HOME

Hannelore Elsner: Die TV-Sender erinnern mit diesen Filmen

Zum Tod von Hannelore Elsner: Mit diesen Filmen lassen uns die TV-Sender in Erinnerungen an die Grande Dame des deutschen Films schwelgen.

"Alles auf Zucker": Marlene (Hannelore Elsner) versucht, auf die Schnelle "jüdisch" zu werden. Der orthodoxe Bruder von Jaecki

"Alles auf Zucker": Marlene (Hannelore Elsner) versucht, auf die Schnelle "jüdisch" zu werden. Der orthodoxe Bruder von Jaeckie Zucker (im Hintergrund, Henry Hübchen) hat seinen Besuch angekündigt.

Die deutsche Film- und Fernsehlandschaft trauert um die "Grande Dame" Hannelore Elsner (1942 - 2019, "Der große Rudolph"). Zu Ehren der großen deutschen Schauspielerin ändern Das Erste, das ZDF und der Bayerische Rundfunk ihre Programme. Mit diesen Filmen erinnern die TV-Sender an die gebürtige Bayerin.

"Alles auf Zucker" und "Ferien vom Leben"

Das Erste zeigt am heutigen Dienstag, den 23. April, um 23 Uhr den Film "Alles auf Zucker". Die Komödie, in der Hannelore Elsner an der Seite von Henry Hübchen und Elena Uhlig zu sehen ist, stammt aus dem Jahr 2004.

Das ZDF zeigt ebenfalls am heutigen Dienstag um 21:45 Uhr den Film "Ferien vom Leben" aus dem Jahr 2017. In dem tragikomischen Roadmovie spielt Hannelore Elsner eine alternde Mutter, die Reißaus nimmt, um noch einmal jenen Ort aufzusuchen, an dem sie einst ein düsteres Geheimnis begraben hat.

"Ein großer Aufbruch"

Am Freitag, 26. April 2019, 0.00 Uhr, strahlt das ZDF "Ein großer Aufbruch" (2015) aus. Der ZDF-Ensemblefilm erzählt die Geschichte einer Familie, aus der sich das Oberhaupt (Matthias Habich) mit einem letzten großen Auftritt verabschieden möchte. Auch für seine Ex-Frau Ella (Hannelore Elsner) wird das letzte Treffen zu einem Tag der Abrechnung.

"Tatort: Schicki-Micki" und "Alles Liebe"

Der Bayerische Rundfunk zeigt am Dienstag (23. April) um 20:15 Uhr den "Tatort: Schicki-Micki" aus dem Jahr 1985. Darin ist Hannelore Elsner unter anderem neben Helmut Fischer als Kriminalkommissar Lenz zu sehen.

Am Mittwoch, den 24. April, folgt im BR dann um 22:45 Uhr der Fernsehfilm "Alles Liebe" mit Hannelore Elsner. Die Schauspielerin spielt darin eine Mutter, die ein angespanntes Verhältnis zu ihren Kindern hat und deren 65. Geburtstag in Chaos ausartet.

Im Hörfunk wiederholt Bayern 2 außerdem eine Gesprächssendung mit Hannelore Elsner: Am Mittwoch ist sie um 16:15 Uhr in "Eins zu Eins - Der Talk" im Gespräch mit Daniela Arnu zu hören. Die Aufnahme entstand 2011.

SpotOnNews