VG-Wort Pixel

Josefine Preuß Drehstart für Web-Komödie im WDR

"Muspilli" geht mit acht zehnminütigen Folgen in Produktion.
"Muspilli" geht mit acht zehnminütigen Folgen in Produktion.
© WDR/Jan Riephoff
Der WDR dreht momentan die Comedy-Webserie "Muspilli". Schauspielerin Josefine Preuß spielt darin eine der Hauptrollen.

Der WDR dreht aktuell eine kurze Comedy-Webserie mit Josefine Preuß (35) in der Hauptrolle für sein Online-Programm. Wie der Sender am Sonntag bekannt gibt, spielt die 35-Jährige an der Seite von Tristan Seith (41) in "Muspilli". Ab Herbst werden insgesamt acht zehnminütige Folgen in der WDR-Mediathek zu sehen sein.

Zuschauer konnten im Onlinevoting über Serie entscheiden

In "Muspilli" trifft die frisch geschiedene Mutter Fina den 40 Jahre alten Ove, der noch nie eine Beziehung hatte, bei einem Blind Date. Während Ove waschechter Verschwörungstheoretiker ist und die Ausbreitung der dunklen Energie befürchtet, versucht Fina das Sorgerecht für ihre fünf Jahre alte Tochter zurückzubekommen. Die Situation der beiden Außenseiter eskaliert. Schließlich vereinen sie sich, um gemeinsam ihre Probleme zu lösen. Laut dem WDR besticht die erste Folge vor allem durch ihren schwarzen Humor.

Die Ausstrahlung von "Muspilli" ist das Ergebnis eines Onlinevotings des Senders. Im Rahmen der WDR-Serienchallenge schauten sich Zuschauer Pilotfolgen mehrerer Serien an und stimmten schließlich für ihre Favoriten. Neben "Muspilli" gewann die Serie "Saubere Sache" ebenfalls eine gesamte Staffelproduktion. In weiteren Rollen werden Stephan Tölle (45), Kathrin Bühring (44), Banafshe Hourmazdi (31) und Joel Williams (27) in "Muspilli" zu sehen sein.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker