HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Donnerstag

Im "Bozen-Krimi" (Das Erste) wird eine vermisste Gastwirtin tot aus einem Bergsee geborgen. Bei "Letzte Spur Berlin" (ZDFneo) verschwindet eine junge Frau mit Trisomie 21 spurlos. Im "Tatort" (WDR) sorgt unterdessen ein Schädelfund für Aufsehen.

"Der Bozen-Krimi: Mörderisches Schweigen": Sonja (Chiara Schoras) und Matteo (Tobias Oertel) müssen den Tod einer Vermissten a

"Der Bozen-Krimi: Mörderisches Schweigen": Sonja (Chiara Schoras) und Matteo (Tobias Oertel) müssen den Tod einer Vermissten aufklären

20:15 Uhr, Das Erste, Der Bozen-Krimi: Mörderisches Schweigen

Die seit Monaten vermisste Frau des Gastwirts Gamper (Peter Pertusini) wollte nichts lieber als raus aus ihrem abgelegenen Bergdorf. Wie sich zeigt, ist Teresa nicht weit gekommen: Ihre Leiche wird aus einem Bergsee gezogen. In den Fokus der Ermittler Sonja Schwarz (Chiara Schoras) und Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) geraten nicht nur ihr aufbrausender Ehemann und die Bedienung Lisa (Heinrich Horwitz), der junge Pfarrer (Fabian Oehl) und sein Vorgänger (Nikolaus Paryla), sondern auch der mächtige Bürgermeister (Beat Marti) und dessen Frau Maria (Jule Böwe).

20:15 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Unmündig

Frida (Juliana Götze), eine junge Frau mit Trisomie 21, verschwindet spurlos. Könnte Hartmann (Rolf Hartmann), der Leiter der Einrichtung für Menschen mit Behinderung, sie sexuell ausgenutzt und anschließend getötet haben? Radek (Hans-Werner Meyer) und sein Team finden heraus, dass er tatsächlich ein Geheimnis hat, aber ein anderes: Gemeinsam mit Fridas Schwester Lilli (Nellie Thalbach) heckt er einen Plan aus, um Frida aus den Händen ihrer Mutter Susanne zu befreien, die in seinen Augen über-protektiv ist.

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Das Recht, sich zu sorgen

An einem frühen Sommermorgen findet Steffi Schwinn (Barbara Prakopenka), Tochter von Wirtsleuten, ihre Mutter erwürgt in der Gaststube liegend vor. In der Knochensammlung des Instituts für Anatomie der Universität Würzburg stößt ein Doktorand auf einen falschen Schädel. Und vor dem Nürnberger Polizeipräsidium schlägt eine Frau ein Zelt auf, um dagegen zu protestieren, dass die Polizei sich weigert, ihren vermissten erwachsenen Sohn zu suchen. Drei Fälle, die von der Sehnsucht nach dem Gegenteil von Einsamkeit handeln und vom Recht, sich zu sorgen. Im Mittelpunkt ein fast perfektes Verbrechen.

21:00 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Bonuszahlung

Thaddäus Sandmann (Thomas Heinze), verurteilter Ex-Manager, wird als Freigänger während seiner Arbeit heftig vom früheren Betriebsrat Dennis Thomsen (Wolfgang Boos) attackiert und verschwindet daraufhin. Hat Thomsen ihn entführt, um aus ihm herauszupressen, wo er seine unterschlagenen Millionen versteckt hat? Oder plant Sandmann einen neuen Finanzcoup mit seinem Schwarzgeld? Und was haben Sandmanns Ehefrau Esther (Birge Schade) und die Tochter Linda (Michelle Barthel) damit zu tun?

22:00 Uhr, rbb, Polizeiruf 110: Fliegende Holländer

Die Landeier ermitteln wieder und dieses Mal ist Polizeiobermeister Kalle Küppers (Oliver Stritzel) auf den Hund gekommen: Der Straßenköter Strolchi soll seinen Kollegen Sigi Möller (Martin Lindow) auf andere Gedanken bringen. Der ist völlig neben der Spur, weil seine geliebte Gabi ihn verlassen hat. Doch das Geschenk kommt ungelegen. Bei seinem Bemühen, den Vierbeiner anderweitig unterzubringen, lernt Kalle die Bio-Bäuerin Luzy May kennen und verliebt sich heftig. Pech für ihn, dass die Angebetete im Visier des LKA ist.

SpotOnNews