HOME

stern-DISKUTHEK: Kurz vor den Wahlen im Osten wollen wir Ihre Meinung wissen. Stimmen Sie ab!

Kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen haben Linken-Politikerin Katja Kipping und der sächsische CDU-Spitzenkandidat Michael Kretschmer in der stern-DISKUTHEK über den Osten Deutschlands debattiert. Nun ist Ihre Meinung gefragt.

Am kommenden Sonntag schaut ganz Deutschland nach Sachsen und Brandenburg. Dort werden neue Landtage gewählt und es zeichnet sich ab, dass die AfD deutlich an Prozentpunkten dazugewinnen wird, wie Umfragen zeigen. Laut den neuesten Zahlen eines ZDF Politbarometers der Forschungsgruppe Wahlen liegt die AfD in Sachsen bei 24,5 Prozent, fast 15 Prozent mehr als bei der letzten Landtagswahl 2014. Die CDU von Ministerpräsident Kretschmer liegt demnach bei 32 Prozent, gefolgt von den Linken mit 14 Prozent. 

In Brandenburg sieht es nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen SPD und AfD aus. Die SPD von Dietmar Woidke kommt laut Politbarometer demnach auf 22 Prozent und liegt damit einen Prozentpunkt vor der AfD. Die Linke liegt wie in Sachsen bei 14 Prozent. Ähnliche Tendenzen in beiden Bundesländern hatten auch andere Umfragen in den vergangenen Tagen ergeben.

AfD-Höhenflug im Osten macht Kipping und Kretschmer Sorgen 

Auch wenn CDU und Linke sich in vielen Fragen unterscheiden, sind sich die Linken-Vorsitzende und der CDU-Ministerpräsident beim Thema AfD einig: "Hinter einem AfDler im Anzug steht womöglich ein Nazi mit Pistole, der schießt", sagt Kipping, die die AfD als "Trümmertruppe" bezeichnete. Und Kretschmer fügt hinzu: Was er im sächsischen Landtag von der AfD mitbekommen habe, sei  "furchtbar. Das sind Reden, die hab ich früher von der NPD gehört."

Sowohl Kipping als auch Kretschmer mussten sich in der stern-DISKUTHEK zu mehreren Statements positionieren, die ihnen vorgegeben wurden. Sie haben nun auch die Möglichkeit dies zu tun. Was denken Sie? Stimmen Sie ab! 

Jeden Donnerstag treffen sich in der stern-DISKUTHEK Menschen, um über gesellschaftliche Themen zu debattieren. In der letzten Folge wurde über das Thema Startups diskutiert. Hier können Sie reinschauen. 

rw / mit DPA