HOME

TV-Tipps: TV-Tipps am Mittwoch

In "Die Auferstehung" (Das Erste) bangen vier Geschwister nach dem Tod ihres Vaters um ihr Erbe. Bei "Top Chef Germany" (Sat.1) müssen die Kandidaten in der freien Natur grillen. Auf Tele5 beschert eine magische Teekanne einem jungen Pärchen dagegen "Schmerzensgeld" - zu einem hohen Preis.

"Die Auferstehung": Als es ausgerechnet in einem Moment eines emotionalen Ausbruchs an der Tür klingelt, erschrecken Fred (Her

"Die Auferstehung": Als es ausgerechnet in einem Moment eines emotionalen Ausbruchs an der Tür klingelt, erschrecken Fred (Herbert Knaup), Linda (Leslie Malton), Jakob (Dominic Raacke), Joschi (Joachim Król) und Franziska (Brigitte Zeh)

20:15 Uhr, Das Erste, Die Auferstehung, Tragikomödie

Papa ist tot. Seit Jahren wollte er mit seinen Kindern nichts mehr zu tun haben, weil sie mit seiner Lebensführung nicht einverstanden waren. Jetzt alarmiert Tochter Linda (Leslie Malton) die drei Brüder Joschi (Joachim Król), Jakob (Dominic Raacke) und Uli (Michael Rotschopf), und alle versammeln sich samt Ehepartnern Fred und Franziska am Totenbett. Der Vater, früher Chefarzt, seit Jahren verwitwet und zuletzt an Parkinson leidend, hatte eine überbordende Altersvirilität entwickelt, in der seine Pflegerin eine nicht geringe Rolle spielte. Die Geschwister befürchten, dass ihr Erbe an diese Frau gehen könnte.

20:15 Uhr, Sat.1, Top Chef Germany, Kochshow

Im Halbfinale von "Top Chef Germany" geht es raus in die Natur: Bei schwierigen Temperaturen müssen die Kandidaten in einer "Mise-en-Place"-Challenge zeigen, wie gut sie mit ihrem Handwerkszeug umgehen können. Für die zweite Runde werden dann die Grills angeschmissen, denn der Berliner Zwei-Sterne-Koch Marco Müller hat Wild mitgebracht, das ohne Strom und über offenem Feuer zubereitet werden muss. Wer schafft es am Ende ins Finale?

20:15 Uhr, VOX, Das Wichtigste im Leben, Familienserie

Bei Familie Fankhauser ist einiges los. Mit Hund Fredo hat die Familie gerade tierischen Zuwachs bekommen, und Theo (David Grüttner), der jüngste Sohn von Kurt (Jürgen Vogel) und Sandra (Bettina Lamprecht), blüht dank des neuen Spielgefährten förmlich auf. Teenagertochter Luna (Bianca Nawrath) ist Hals über Kopf in den Stiefbruder ihrer besten Freundin verliebt und für Adoptivsohn Philipp (Sidney Holtfreter) steht das wichtigste Spiel seiner vielversprechenden Basketballkarriere an. Doch dann kommt alles völlig anders als geplant.

20:15 Uhr, Tele 5, Schmerzensgeld - Wer reich sein will, muss leiden, Fantasyromanze

Alice (Juno Temple) ist arbeitslos, John (Michael Angarano) hat den Job verloren. Schlechte Zeiten für das Paar. Das ändert sich im wahren Sinn schlagartig, als ein magischer Teekessel in ihr Leben tritt. Wann immer die beiden sich Schmerz zufügen, spuckt der Kessel Bares. Schon bald werden die Verletzungen größer und andere wollen den Goldkessel haben.

20:15 Uhr, kabel eins, Red Planet, Sci-Fi-Abenteuer

Eine Mission ins All entpuppt sich als Himmelfahrtskommando: Seit 2025 versucht die Menschheit den Mars in einen lebensfreundlichen Planeten zu verwandeln, da die Erde für den Menschen bald unbewohnbar sein wird. Doch nun scheint es ein Problem auf dem Roten Planeten zu geben und das Projekt gerät ins Stocken. Die Pilotin Bowman (Carrie-Anne Moss) und ihre Crew sollen nach dem Rechten sehen, doch das Team havariert.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(