HOME

TV-Tipps: TV-Tipps am Samstag

Bei "Ich weiß alles!" (Das Erste) treten die klügsten Köpfe Deutschlands gegeneinander an. Die "zauberhafte Nanny" (Super RTL) bändigt ihre Schützlinge mithilfe von Magie. Außerdem erinnert Thomas Gottschalk bei "50 Jahre ZDF-Hitparade" an den TV-Klassiker.

Moderator Jörg Pilawa bei "Ich weiß alles!"

Moderator Jörg Pilawa bei "Ich weiß alles!"

20:15 Uhr, Das Erste, Ich weiß alles!, Quizshow

Bereits zum fünften Mal präsentiert Jörg Pilawa unglaubliche Wissensduelle. Wer ist klüger als Günther Jauch und seine Quizmaster-Kollegen Armin Assinger aus Österreich und Susanne Kunz aus der Schweiz? Nur wer die drei Quiz-Giganten schlägt, hat die Chance, 100.000 Euro zu gewinnen! Gelingt dies vielleicht Martin Horn, dem Oberbürgermeister der Stadt Freiburg, oder Dr. Peter Dietrich, der bereits Stefan Raab in der Sendung "Schlag den Raab" bezwingen konnte?

20:15 Uhr, Super RTL, Eine zauberhafte Nanny, Fantasykomödie

Das Kindermädchen Nanny McPhee (Emma Thompson) soll dem Witwer Cedric Brown (Colin Firth) bei der Erziehung seiner sieben vorlauten Kinder helfen. Angeführt vom ältesten Sprössling Simon hat die Rasselbande bereits 17 andere Kindermädchen an den Rand des Wahnsinns getrieben und zur Aufgabe gezwungen. Bei Nanny McPhee haben sich die Kinder Ähnliches vorgenommen. Doch bei der mysteriösen Frau mit dem seltsamen Erscheinungsbild laufen die Dinge anders. Denn Nanny McPhee verfügt über magische Kräfte.

20:15 Uhr, ProSieben, Superhero Germany, Sportshow

Kraft, Ausdauer, Kampfgeist und ein unbändiger Siegeswille: Auf dem Weg zum "Superhero Germany" sind keine Schwächen erlaubt. Denn: Wer ein Duell gegen seine Mitstreiter verliert, ist sofort raus. Die stärkste Athletin fordert im Finale Christina Obergföll und Sandra Bradley, der stärkste Athlet Tim Wiese und Björn Werner heraus. Wer gewinnt das Duell Ausnahmesportler gegen Alltagsathlet?

20:15 Uhr, ZDF, 50 Jahre ZDF-Hitparade, Musikshow

Das ZDF feiert in einer großen Jubiläumsshow den runden Geburtstag des TV-Klassikers. Thomas Gottschalk moderiert und begrüßt zahlreiche "Hitparaden"-Lieblinge und Weggefährten. Am 18. Januar 1969 wurde die "ZDF-Hitparade" zum ersten Mal ausgestrahlt. Binnen kürzester Zeit entwickelte sich die Sendung zum Mittelpunkt der deutschen Schlagerszene und wurde in über drei Jahrzehnten Kult. An diesem Abend schwelgen die Zuschauer in Erinnerungen.

20:15 Uhr, Sat.1, Harry Potter und der Feuerkelch, Fantasymärchen

Große Herausforderungen stehen Harry Potter (Daniel Radcliffe) bevor, nicht nur bei der Quidditch-Weltmeisterschaft, sondern auch beim Trimagischen Turnier. Dort kreuzen Schüler von drei verschiedenen Zauberschulen die Klingen, um herauszufinden, wer der beste Zauberschüler ist. Indes versetzt Lord Voldemort (Ralph Fiennes) die Zaubergemeinde in Angst und Schrecken: Während der Quidditch-Weltmeisterschaft erscheint am Himmel das Dunkle Mal - ein deutliches Zeichen, dass Voldemort nach der Macht greift.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(