HOME
Moderator Jörg Pilawa bei "Ich weiß alles!"

TV-Tipps

TV-Tipps am Samstag

Bei "Ich weiß alles!" (Das Erste) treten die klügsten Köpfe Deutschlands gegeneinander an. Die "zauberhafte Nanny" (Super RTL) bändigt ihre Schützlinge mithilfe von Magie. Außerdem erinnert Thomas Gottschalk bei "50 Jahre ZDF-Hitparade" an den TV-Klassiker.

Stefan Raab agiert hinter - und nicht mehr vor - den Kulissen

Headis Team-WM

Er produziert eine neue Show für ProSieben

Thomas Gottschalk bei Wetten, dass..?

Umfrage

Fast jeder Dritte wünscht sich "Wetten, dass..?" auf den Bildschirm zurück

Stefan Raab bei seinem Live-Comeback in der Kölner Lanxess-Arena
Reportage der Woche

Erste Live-Show in Köln

Stefan Raab vor 15.000 Zuschauern - so fad war sein Live-Comeback in Köln

Von Luisa Schwebel
Stefan Raab Lena Meyer-Landrut

Neue Show

Stefan Raab kehrt zurück auf die Bühne

Steffen Henssler

"Schlag den Henssler"

Steffen Henssler stürzt mit seiner Show dramatisch ab

Schlag den Henssler

Mit Stefan Raab sähe die Show ganz anders aus

Kompetenz-Team: ": (v.l.n.r.) Joko Winterscheidt, Lena Gercke und REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog.

Erfinder-Show auf ProSieben

Das Dingsbums des Jahres

"Schlag den Henssler"

Zuschauer watschen Henssler ab - und wünschen sich Raab zurück

Stefan Raab

"Das Ding des Jahres"

Neue Erfinder-Show: Stefan Raab will es noch einmal wissen

Stefan Raab

TV-Moderator

ProSieben spricht mit Stefan Raab über mögliche Projekte

Entertainer wird 50

Das waren Stefan Raabs Quotenbringer im TV

Von Julia Kepenek
Frank Buschmann

Shitstorm gegen Sportkommentator

Frank Buschmann wechselt zu RTL - und viele Fans rasten aus

Stefan Raab und Udo Lindenberg

Am Schlagzeug

Stefan Raab feiert bei Udo Lindenberg sein Bühnen-Comeback

Wie viele Richtige schaffen Sie?

Von Bond bis Griechenland: das große Quiz zum Jahr 2015

"Schlag den Raab"

So kämpfte sich Raab durch seine letzte Sendung

Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab nach dem Finale von "Unser Song für Deutschland"

Twitter-Reaktionen auf Raab

#DankeStefan

Stefan Raab

TV-Kritik "Schlag den Raab"

Mach's gut, Stefan!

Stefan Raab beim TV-Duell 2013: Überraschenderweise war er es, der die besten Fragen stellte.

Letzter TV-Auftritt

Einen wie Raab wird es so schnell nicht mehr geben

Von Hannes Roß
Schlag den Raab

Letztes Mal "Schlag den Raab"

Rekorde, Triumphe und bittere Niederlagen

Von Carsten Heidböhmer
Steven Gätjen

Wechsel zum ZDF

Steven Gätjen als neuer Gottschalk - kann er das?

Von Jens Maier
Justin Bieber trat am Samstag in der Sendung Schlag den Raab auf.

Tweets zu Bieber bei Stefan Raab

"Die Hand von Justin Bieber möchte aus seinem Schritt abgeholt werden!"

Stefan Raab freut sich über seinen Sieg

"Schlag den Raab"

Wurstkneten und #DerGerät: So verrückt gewann Raab

Sido performt auf Bühne

Betrunken bei "Schlag den Raab"

Sido hatte "zu viel Zeit zum Bechern"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(