VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Tanz-Aus für Lars Riedel


Trotz großem Engagement und viel Leidenschaft musste Lars Riedel das Tanzparkett bei RTL räumen. Damit ist er der letzte männliche Prominente, der im Rennen um den Titel "Dancing Star 2012" ausscheidet.

Der ehemalige Diskuswerfer Lars Riedel konnte die Zuschauer und Jury der RTL-Show "Let's Dance" mit seinem Tango nicht überzeugen und musste die Sendung verlassen. "Du bist leidenschaftlich drin, aber das Tanzen war wieder nichts", urteilte beispielsweise Motsi Mabuse nach dem Auftritt des Sportlers. Ihr Jury-Kollege Roman Frieling fügte hinzu: "Sie haben es versemmelt, aber Sie sind der Tanzterminator der Herzen."

Begeistert zeigte sich die Jury dagegen von Magdalena Breszka und ihrem Tanzpartner Erich Klann. "Das war der erste Tanz, der finalwürdig war. Das war der beste Quickstep, den wir jemals hatten. Es war leichtfüßig und unterhaltsam. So muss es sein!", freute sich Joachim Llambi. Maite Kelly sprach sogar von einer "Meisterleistung".

In der kommenden Woche sind neben Breszka dann noch Stefanie Hertel, Joana Zimmer und Rebecca Mir im Rennen um den Titel "Dancing Star 2012".

hw/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker