HOME

Stern Logo Dschungelcamp

RTL plant Sommer-Dschungelcamp: Kakerlaken-Alarm bald auch im August?

Für C-Promis fallen die Sommerferien aus: RTL plant angeblich eine Sommer-Version von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Der Ableger soll nicht in Australien, sondern in Europa gedreht werden.

Anschlussverwendung gesichert: Bald gibt es noch mehr Jobs für C-Promis.

Anschlussverwendung gesichert: Bald gibt es noch mehr Jobs für C-Promis.

Egal ob Dschungelcamp, "Promi Big Brother", "Let's Dance", "Wild Girls", "Das perfekte Promi-Dinner" oder "Promi Shopping Queen": Der Arbeitsmarkt für C-Promis boomt. In unzähligen TV-Formaten können semibekannte Teilnehmer sich ins Gespräch bringen und Geld verdienen. Ab kommenden Sommer soll nun eine weitere Show dazukommen. RTL plant angeblich eine Sommerausgabe von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus".

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung will der Kölner Sender vor allem der Konkurrenz von Sat1 und dem erfolgreichen "Promi Big Brother" etwas entgegensetzen. Deshalb soll zwischen Juli und September ein Dschungelcamp light ausgestrahlt werden. Aus Kostengründen werde dies allerdings nicht in Australien, sondern in Südeuropa produziert werden.

Demnach soll es in der neuen Show vor allem um Prüfungen gehen, bei denen die Kandidaten ihre Eignung für den richtigen Dschungel unter Beweis stellen können. Die Ekelprüfungen sollen noch härter als im Original sein. Wer sie durchsteht, dem winkt am Ende eine Teilnahme im echten australischen Dschungel.

Die Sendung soll auch nicht von Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderiert werden. Angeblich sei ein ehemaliger Dschungelkönig dafür im Gespräch. Namen sind aber noch nicht bekannt. Auch die Teilnehmer stehen demnach noch nicht fest. Allerdings könnte RTL echte Probleme bekommen, sein Dschungelcamp light voll zu bekommen.

C-Promis werden knapp

Offenbar gehen dem Sender die C-Promis aus. Mit Tanja Tischewitsch, Sara Kulka oder Angelina Heger sitzen schon jetzt Prominente im Dschungel, die bislang kaum einer kannte - und das zu Gagen, die viel höher sind als in den vergangenen Jahren. "Promi Big Brother" auf Sat1 war 2014 mit Claudia Effenberg, Hubert Kah oder Ronald Schill hochkarätiger besetzt.

Noch hat RTL sein Sommer-Dschungelcamp nicht bestätigt. Ein RTL-Sprecher sagte zum stern: "Wir planen für den Sommer viele neue, spannende Formate." Ob eine zweite Ausgabe von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" dabei ist, sagte er allerdings nicht.

C-Promis in ganz Europa sollten sich vorsichtshalber den Sommer freihalten.

mai