VG-Wort Pixel

NDR-Comedy-Serie Der Tatortreiniger kommt zurück

Seit 2011 verkörpert Bjarne Mädel den "Tatortreiniger"
Seit 2011 verkörpert Bjarne Mädel den "Tatortreiniger" 
© Georg Wendt/Picture Alliance
Mit Humor und Putzkoffer kehrt er auf den Bildschirm zurück: Vom "Tatortreiniger" Heiko Schotte gibt es drei neue Folgen. Darin muss sich Schauspieler Bjarne Mädel nicht nur mit Blutspritzern auseinandersetzen.

Auch der NDR macht seinen Zuschauern ein vorläufiges Weihnachtsgeschenk: Drei neue Folgen des "Tatortreiniger" strahlt der Sender noch im Dezember aus. Tatorte in einer Consulting-Firma, einer abgelegenen Pension und einer Kleinkunstbühne sollen geputzt werden. Neben Spuren von Verbrechen beschäftigt sich Tatortreiniger Heiko "Schotty" Schotte mit viel Humor mit wichtigen Fragen des Lebens.

Der "Tatortreiniger" ist preisgekrönt

Die neue Staffel startet an diesem Mittwoch (14. Dezember, 22 Uhr). Die Bücher von Mizzi Meyer verwandelte Regisseur Arne Feldhusen in etwa 30-minütigen Folgen. In den neuen Episoden der Comedy-Serie spielen unter anderem Sandra Hüller, Sebastian Blomberg, Stephan Schad und Katrin Wichmann an der Seite von Hauptdarsteller Bjarne Mädel

Die Serie rund um den Tatortreiniger räumte in der Vergangenheit bereits mehrere Preise ab. Neben den neuen Folgen "Sind Sie sicher?", "Özgür" und "Schluss mit Lustig" zeigt der NDR auch die 2016 mit dem Deutschen Comedypreis prämierte Folge "Pfirsich Melba".

fri

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker