HOME

Verstorbener Fotograf: "Wie ein Jäger muss man die Kamera im Anschlag halten" – Volker Hinz über die Entstehung seiner ikonischen Fotos

Wenige Monate vor seinem Tod hat stern-Fotograf Volker Hinz dem "Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter" ein ausführliches Interview gegeben. Darin spricht er über seine Arbeitsweise und seine unzähligen Fotos, die zu Ikonen geworden sind. 

Ein Mann mit rotkarierter Schirmmütze und Jacke sitzt in einem Archivraum. Er trägt eine braune Brille und weißen Schnauzbart

Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.
Themen in diesem Artikel