HOME

Model und TV-Sternchen: Andere lassen sich operieren - Janina Youssefian trainiert für ihren Knack-Po

Gutes Aussehen ist ihr Kapital. Dafür führt Model Janina Youssefian ein diszipliniertes Leben. Besonders wichtig ist ein knackiger Po. Eine Operation kommt für sie nicht infrage.

Janina Youssefian

Model Janina Youssefian ist 34 Jahre alt und lebt in Hamburg.

Gerade ist Janina Youssefian von einem Fotoshooting aus Ibiza zurückgekommen. Eigentlich war sie nur zum Arbeiten dort, ein Bikini-Shooting. Doch dann wurde es doch ein intensiverer Aufenthalt: Sonnen, baden, Party machen - das gehört auch dazu, wenn man auf der Insel ist. Nun ist sie wieder in ihrer Heimatstadt Hamburg. Viel Zeit hat sie dort jedoch nicht, schon stehen die nächsten Termine an. Am Freitag fährt sie für ein Charity-Event in Berlin. Für den guten Zweck will sie dort Fußball spielen - zusammen mit Sarah Knappik und anderen aus dem Trash-TV bekannten Gesichtern.

Sie selbst wird demnächst auch wieder auf den Bildschirm zurückkehren. Für die nächsten Monate kündigt Youssefian die Teilnahme an einer größeren Show an, weitere Auftritte sollen folgen. Die gebürtige Teheranerin ist für vieles zu haben. Dschungelcamp, Bachelorette – all das sind Formate, bei denen sie sich eine Teilnahme vorstellen könnte. Dagegen lehnt sie Shows wie das RTL2-Format "Naked Attraction - Dating hautnah" kategorisch ab. Bei einer Sendung, in der sich Menschen zuvorderst mit Blick auf die Genitalien auswählen, will sie nicht mitwirken. "Das würde ich niemals machen", sagt sie im Gespräch. Sie selbst schaut bei Männern zuerst aufs Gesicht.

Janina Youssefian trainiert hart

Das aktuelle Trash-TV verfolgt sie sehr genau. Etwa die ProSieben-Show "Global Gladiators". Enttäuscht ist sie von Oliver Pocher. "Der könnte für etwas mehr Entertainment sorgen", sagt sie. Pocher habe sonst eine so große Klappe, in der Sendung sei er dagegen sehr ruhig. Youssefian kennt ihn schon lange - wie sie überhaupt sehr viele Leute kennt. Die 34-Jährige ist viel unterwegs, da läuft sie sie einer Menge Menschen über den weg - und Berührungsängste hat sie keine. Ihre Bekanntschaften reichen vom Hamburger Ex-Innensenator Ronald Schill bis zu Bundestrainer Jogi Löw.

Um bei den vielen Festen und Veranstaltungen gut auszusehen, führt Janina Youssefian ein diszipliniertes Leben. Aktuell arbeitet sie daran, ihren Po in Form zu bringen. Also den Körperteil, der aktuell bei den Stars und Sternchen voll im Trend liegt, glaubt man den zahllosen Fotos, die Promis von den Kardashians bis Emily Ratajkowski auf Instagram veröffentlichen. Doch während sich andere Hyaluron spritzen oder Silikon reinpacken, versucht sie ihr Hinterteil ausschließlich mithilfe von Training in Form zu bringen. Jeden zweiten Tag schwitzt sie dafür. Nicht Bauch, Beine, Po, sondern Training speziell für den Hintern. Youssefian will damit zeigen: Das funktioniert auch ohne Operation.

Daneben ernährt sie sich gesund, in der Regel glutenfrei. Auch Alkohol konsumiert sie nur in Maßen. Ab und an mal ein Glas Champagner oder ein Hugo - mehr nicht. Auf Wein verzichtet sie dagegen komplett: "Das setzt Wasser an, davon wird man dick." Und dick ist in ihrer Welt gar nicht gut. Es sei denn am Po.

Von der Bürokauffrau zur Bachelorette: Wer ist Jessica Paszka?