VG-Wort Pixel

Dschungelcamp 2022 Dieter Bohlen war gestern. Jetzt lernen wir die wahre Janina Youseffian kennen

Dschungelcamp-Kandidatin Janina Youssefian
Dschungelcamp-Kandidatin Janina Youssefian
© Arya Shirazi / RTL
Eine Affäre mit Dieter Bohlen machte sie 2000 schlagartig bekannt und verpasste ihr einen wenig schmeichelhaften Spitznamen. Doch davon hat sich Janina Youssefian längst emanzipiert. Im Dschungelcamp 2022 wird sie ordentlich mitmischen.

Sie wurde lange als mögliche Kandidatin gehandelt, nun klappt es endlich: Janina Youssefian geht für zwei Wochen in den Dschungel. Das Publikum darf sich auf einiges gefasst machen. Die 39-Jährige hat bereits vor ein paar Jahren im stern-Interview erzählt, wie sie ihre Aufgabe in TV-Shows versteht: "Die Zuschauer wollen Spaß haben und unterhalten werden. Stress haben die genug", sagte Youssefian 2016. "Entweder gehst du rein und lieferst, oder du popelst in der Nase." Wir hoffen auf Ersteres.

Am 21. Januar startet das RTL-Dschungelcamp. Der stern stellt die Kandidaten vor. Heute: Janina Youssefian.

Steckbrief: Janina Youssefian, Model, Trash-TV-Star

Geburt: 19.11.1982
Wohnort: Hamburg
Familienstand: ledig
Ausbildung: Kosmetikerin
Bekannt durch: ihre kurze Affäre mit Dieter Bohlen und TV-Sendungen wie "Adam sucht Eva"

Wer ist Janina Youssefian?

Die 39-Jährige kam 1984 in Teheran auf die Welt. Im Alter von 15 Jahren verließ Youssefian mit ihren Eltern die islamische Republik und siedelte nach Deutschland über. Nach einer Ausbildung zur Kosmetikerin sorgte sie schon bald für überregionale Schlagzeilen: Eine Affäre mit Poptitan Dieter Bohlen brachte ihr damals den wenig charmanten Spitznamen "Teppichluder" ein - weil sich ihre Schäferstündchen in einem Teppichladen zugetragen haben sollen. Youssefian nutzte den unverhofften "Ruhm", indem sie sich 2001 für den "Playboy" auszog und anschließend eine Karriere als Model startete. Ab 2013 war sie dann wiederholt in Trash-TV-Formaten zu sehen, darunter "Promi Big Brother" oder die Nackedei-Show "Adam sucht Eva". 

RTL Dschungelcamp-Bewohner 2020

Der größte Erfolg

Im Jahr 2020 zierte sie das Cover des Pariser Fashionmagazins "Moevir" - zweifellos ihr größter Erfolg als Model. Doch auch die Teilnahme am Dschungelcamp darf die Selfmade-Frau als Triumph verbuchen. Und wer weiß - vielleicht wird es ja noch mehr.

Warum nimmt sie am Dschungelcamp teil?

Nach ihren Teilnahmen an Shows wie "Reality Queens auf Safari", "Promi Big Brother" und "Adam sucht Eva" ist Janina Youssfian nun im Trash-Olymp angekommen. Sie selbst macht keinen Hehl daraus, dass sie nicht nur um des olympischen Gedankens "dabei sein ist alles" mitmacht. 

Trivia

  • In ihrer Freizeit betätigt sich Youssefian als Malerin.
  • Sie zählt zu den Menschen, die bereits zwei Mal für den deutschen "Playboy" abgelichtet wurden.
  • Dieter Bohlen hatte einst einen besonderen Spitznamen für sie: Er nannte Jasmina "Puschi", wie sie 2014 dem "Focus" verriet

Wer zieht noch ins Dschungelcamp?

Das sind die zwölf Kandidaten von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus":

  • Lucas Cordalis
  • Harald Glööckler
  • Tina Ruland
  • Anouschka Renzi
  • Eric Stehfest
  • Manuel Flickinger
  • Jasmin Herren
  • Peter Althof
  • Filip Pavlovic
  • Linda Nobat
  • Tara Tabitha
che

Mehr zum Thema

Newsticker