VG-Wort Pixel

Dschungelcamp 2022 Im Urwald ist sie der Star: Das ist Anouschka Renzi

Anouschka Renzi im Dschungelcamp 2022
Anouschka Renzi nahm an Dschungelcamp 2022 teil
© RTL
Ihre Eltern waren berühmte Schauspieler. Ein Lebensweg, den auch Anouschka Renzi eingeschlagen hat. Zuletzt stockte ihre Karriere etwas. Die Teilnahme am Dschungelcamp soll ihr neuen Schwung verleihen.

In jedem Dschungelcamp gibt es mindestens einen Star: jemanden, der es auch außerhalb von Trash-TV-Shows und Boulevardschlagzeilen zu etwas gebracht hat. 2022 ist das zweifellos Anouschka Renzi. Die 57-Jährige entstammt einer Schauspieler-Familie und ist beruflich in die Fußstapfen ihrer Eltern getreten.

Am 21. Januar startet das RTL-Dschungelcamp. Der stern stellt die Kandidaten vor. Heute: Anouschka Renzi.

Steckbrief: Anouschka Renzi, Schauspielerin

Geburt: 6.8.1964
Wohnort: Berlin
Familienstand: verlobt, eine Tochter
Ausbildung: Schauspielstudium am Lee Strasberg Institute in New York
Bekannt durch: unzählige Filme und TV-Serien

Wer ist Anouschka Renzi?

Ihr Lebensweg war wohl von Geburt an vorgezeichnet: Anouschka Renzi kam 1964 als Tochter der berühmten Schauspielerin Eva Renzi ("Das Erbe der Guldenburgs") auf die Welt, ihr Adoptivvater war der noch berühmtere Paul Hubschmid ("Zürcher Verlobung"). Die beiden bildeten das Traumpaar des deutschen Films, und so stand auch die junge Anouschka bereits mit 17 Jahren erstmals auf der Theaterbühne. Sie war zudem in Kinofilmen zu sehen sowie in unzähligen TV-Produktionen, darunter "Ein Fall für zwei", "Tatort", sowie einige Wedel-Mehrteiler.

RTL Dschungelcamp-Bewohner 2020

Der größte Erfolg

Trotz ihrer vielen Kino- und Fernsehrollen: Ihre größten Triumphe feierte Anouschka Renzi im Theater: Auf fast allen großen Bühnen des Landes hat sie bereits gestanden.

Warum nimmt sie am Dschungelcamp teil?

Wie so viele Teilnehmer von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" dürfte das Geld die entscheidende Motivation sein, sich den Stress anzutun. Wer sich Renzis Filmografie anschaut wird schnell merken, dass ihre Karriere in den vergangenen Jahren etwas erlahmt ist. Zuletzt war sie in der Vox-Doku "6 Mütter" zu sehen. Das Dschungelcamp könnte ihr neuen Schwung verleihen.

Trivia

  • Anouschka Renzi ließ sich zwei Mal für den "Playboy" ablichten, 1985 und 2003. Beide Male zierte sie auch den Titel.
  • Renzi betätigt sich auch als Sängerin: Sie hat unter anderem zwei Singles veröffentlicht, "Robot Love" und "Stupid Man".
  • Nachdem sich die Kabarettistin Désirée Nick in ihrem Programm über ihre Schönheitsoperationen lustig machte, erwirkte Renzi eine einstweilige Verfügung gegen Nick. Es folgte ein monatelanger Streit, der schließlich mit einem Vergleich beendet wurde. Über die Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Wer zieht noch ins Dschungelcamp?

Das sind die zwölf Kandidaten von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus":

che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker