HOME

Instagram-Foto: Kim Kardashian präsentiert Diäterfolg in einem Badeanzug

Dass sich Kim Kardashian ihren Fans freizügig präsentiert, ist nichts Ungewöhnliches. Ihr am Donnerstag veröffentlichtes Selfie trägt aber eine ganz besondere Botschaft: Seht her, wie ich abgenommen habe.

Kim Kardashian

Mit einem auf Instagram veröffentlichten Selfie dokumentiert Kim Kardashian ihren Fortschritt bei der Gewichtsabnahme.

Die Geburt ihres zweiten Kindes Saint West im Dezember vergangenen Jahres hat Kim Kardashian ein paar Extrapfunde beschert, die sie lange mit sich herumgetragen hat. Für fast jede Frau ist das normal - für Kardashian ein Skandal! Es muss für diese Frau, die sich fast täglich halbnackt fotografiert, eine unerträgliche Qual gewesen sein, über Monate nicht ihr Idealgewicht besessen zu haben. 

Am Donnerstag schien sie ihr Ziel erreicht zu haben - und teilte ihren Diäterfolg aller Welt mit. Dazu schlüpfte sie in einen engen, schwarzen, mit sehr großzügigem Ausschnitt versehenen Badeanzug und schoss ein Selfie, das sie auf Instagram veröffentlichte:

Pre photo shoot fittings

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am


Da Kim Kardashian ihr komplettes Privatleben in der Öffentlichkeit ausbreitet, macht sich auch kein Geheimnis darum, wie es zu der Gewichtsabnahme gekommen ist: Sie präsentierte ihre Mahlzeiten in Kurzvideos, die sie in dem sozialen Netzwerk Snapchat veröffentlichte. So nahm die 35-Jährige am Donnerstagmorgen einen Haferbrei zu sich, zusammen mit Rührei und Früchten. "Ich nehme meine Kohlenhydrate am Morgen mit Früchten ein", erklärte sie.


Ließ sich Kim Kardashian digital nachbearbeiten?

Das People-Portal "E-Online" war am Dienstag Gerüchten entgegen getreten, Kardashian habe ihren Auftritt in Fergies neuem Musikvideo digital nachbearbeiten lassen. Vielmehr sei ihre schlanke Figur auf ihre Diät zurückzuführen. So habe die Frau von Rapper Kanye West allein in den zurückliegenden zwei Wochen sieben Pfund abgenommen und nähere sich ihrem angestrebten Gewicht von 60 Kilo. Neben einem strikten Diätplan habe auch regelmäßiges Training zu dem Schwund beigetragen.

Noch bevor das heiße Selfie im Badeanzug die Runde machte, drängte sich jemand anderes in den Vordergrund: Ausgerechnet Kims Halbschwester Kylie Jenner versuchte, ihr mit einem kurze Zeit später bei Snapchat geposteten Bikini-Foto die Schau zu stehlen. Zufall? Oder ist dieser Zeitpunkt ein Hinweis auf die Rivalität der beiden Halbgeschwister, über die in den Medien seit Längerem spekuliert wird? 

Was auch immer es ist: Gewinner sind am Ende vor allem die vielen Fans der beiden It-Girls, die sich über immer neuen Foto-Nachschub freuen dürfen.

che