VG-Wort Pixel

Lottogewinner Chico verrät, wie seine Partnerin sein sollte – und freut sich auf Treffen mit "Traumfrau" Sarah Connor

Lotto-Millionär Chico
Lotto-Millionär Chico hat Millionen auf dem Konto, jetzt sucht er die Frau fürs Leben
© Instagram
Nach seinem Zehn-Millionen-Gewinn im Lotto sucht Chico nach einer passenden Partnerin. Im RTL-Jahresrückblick am Sonntag trifft er schon mal seine "absolute Traumfrau": Sarah Connor.

"Pech im Spiel, Glück in der Liebe" – das Sprichwort lässt sich auch umdrehen. Lottogewinner Chico möchte am liebsten beides haben: Nachdem der Dortmunder zehn Millionen Euro im Lotto abgesahnt hat, fehlt ihm noch eine Partnerin. Der reiche Single sucht öffentlich nach einer Frau, bislang jedoch offenbar noch ohne Erfolg. Und das, obwohl es an Angeboten nicht mangelt, wie er neulich in einer Fernsehsendung verriet.

Der Lotto-Millionär hat allerdings auch ein klares Anforderungsprofil. "Mein großes Ziel ist es, eine Familie zu gründen. Ich bin ja jetzt auch auf der Suche nach einer Frau, aber wenn man älter wird, ist man auch wählerischer", sagte er zu "Der Westen". Bei "Bild" nannte Chico einige Kriterien, auf die es für ihn bei der Partnerwahl besonders ankommt.

Lottogewinner Chico steht auf Natürlichkeit und Ehrlichkeit

Ein Videocall zum ersten Kennenlernen ist demnach ein Muss für den 42-Jährigen, sonst würde er sich nicht auf ein Date einlassen. Schließlich will er sich nicht von manipulierten Fotos im Netz täuschen lassen: "Es ist schon unglaublich, wie manche Frauen dann plötzlich aussehen." Außerdem sollte seine neue Partnerin mindestens Ende 20 sein. Jüngere Frauen kommen für den Lotto-Glückspilz nicht in Frage. 

Natürlich besteht immer die Gefahr, an jemanden zu geraten, der nur aufs Geld aus ist. Im direkten Gespräch merke er aber schon, "wer was im Kopf hat", behauptet der Neu-Millionär. Darüber hinaus sind ihm Natürlichkeit und Ehrlichkeit extrem wichtig – von Schönheitsoperationen und ähnlichem hält er gar nichts. "Ein Püppchen" wolle er jedenfalls auf keinen Fall haben, sagte Chico neulich "Der Westen". Und am Ende geht es natürlich vor allem um das, was keine Wissenschaft der Welt erklären kann: Es muss einfach passen.

Sarah Connor ist "eine absolute Traumfrau" für ihn

Ob Chico auf diese Weise die Frau fürs Leben findet? Kurzzeitig hatte der Dortmunder sogar Interesse bekundet, in der RTL-Dating-Show "Der Bachelor" seine Traumfrau zu suchen. Das kommt für ihn mittlerweile nicht mehr in Frage. Dafür trifft er am Sonntag im Fernsehen eine Frau, die ihn begeistert: Chico ist großer Fan von Sarah Connor. Lotto-Gewinner und Popsängerin lernen sich am Sonntag im RTL-Jahresrückblick (20.15 Uhr), moderiert von Thomas Gottschalk und Karl-Theodor zu Guttenberg, kennen.

"Oh mein Gott, ich freue mich so sehr auf sie. Sie ist eine absolute Traumfrau. Sie wäre auf jeden Fall etwas für mich", schwärmte Chico im Vorfeld. "Ich weiß gar nicht, ob sie einen Mann hat. Aber ich würde sie gerne mal zu einem Kaffee einladen." Schlechte Nachrichten für den Lottogewinner: Sarah Connor ist seit 2017 mit Florian Fischer verheiratet, das Paar hat zwei gemeinsame Kinder.

Quellen: "Der Westen" (1) / "Der Westen" (2) / "Bild"

Lottogewinner: Chico verrät, wie seine Partnerin sein sollte – und freut sich auf Treffen mit "Traumfrau" Sarah Connor

Sehen Sie im Video: Amo Riselli aus dem britischen Gloucester hat den Jackpot geknackt. Der fünffache Vater gewinnt 24 Millionen Pfund im Lotto. Risali sei sein Glück gegönnt, denn der Familienvater hat eine schwere Zeit hinter sich.

Mehr zum Thema

Newsticker