HOME

Nach Lilly Beckers Nackt-Posting: Heidi, Cora und Co.: Auch diese Promis ließen nach dem Liebes-Aus die Hüllen fallen

Dem Ex beweisen, was er verpasst - besonders gut geht das offenbar mit Nacktfotos. Lilly Becker nutzte ihr Instagram-Profil, um ihren Traumkörper zu präsentieren - und sie ist nicht die einzige.

Lilly Becker, Cora Schumacher, Heidi Klum

Lilly Becker, Cora Schumacher und Heidi Klum: Sie zeigten sich nach einer Trennung nackt. 

Picture Alliance

Mit Eis und Wein im Bett, dazu eine schnulzige Romanze auf Netflix - so in etwa sieht das Trennungsklischee schlechthin aus. Doch statt sich ein paar Frustpfunde anzufressen und sich auf die Unterstützung der besten Freunde zu verlassen, nutzt so manche Promi-Frau eine andere Strategie, um Rache an dem Ex zu üben.

Nach Lilly Becker: Diese Promis ließen nach der Trennung die Hüllen fallen

Die Botschaft: "Schau her, wie toll ich aussehe". Jüngstes Beispiel: Lilly Becker, die in ihrer Instagram-Story ein Nacktbild von sich veröffentlichte. "Bist du jetzt wütend?", fragte sie dazu.

Lilly Becker

Lilly Becker zeigte sich nackt auf Instagram.

Ob sie damit subtil ihren Noch-Ehemann Boris Becker ansprechen wollte, verriet die 42-Jährige nicht. Gut möglich aber, dass sie ihrem Ex-Partner zeigen wollte, was er nach der Trennung im Mai verpasst. Damit steht Lilly Becker nicht alleine da. Vor ihr haben schon viele andere Promi-Frauen ihren Traumkörper in die Kamera gehalten. 

Jenna Dewan-Tatum

Nach ihrer Trennung von "Magic Mike"-Star Channing Tatum posierte Schauspielerin und Tänzerin Jenna Dewan-Tatum splitterfasernackt für das Fitness-Magazin "Women's Health". "Stronger than ever" ("Stärker als jemals zuvor"") stand auf dem Cover geschrieben. Selbstbewusst als Single, so wollte sich Dewan-Tatum präsentieren. Mit Erfolg. 

Kourtney Kardashian

Wenn jemand die Trennungsstrategie perfektioniert hat, dann sind es die Mitglieder des Kardashian-Clans. Es mag daran liegen, dass Kim, Khloe, Kourtney und Co. sich einfach pudelwohl vor der Kamera fühlen. Oder daran, dass sie aus ihren kurvigen Körpern seit Jahren Kapital schlagen. Und so verwunderte es wenig, als die älteste Schwester, Kourtney, den Kardashian-Weg ging, um auf Spekulationen über eine neue Liebe ihres Ex-Freundes Scott Disick zu antworten. Sie zeigte sich kurzerhand nackt auf Instagram und heimste mal eben über eine Million Likes und viel Zuspruch ein. Balsam für die Seele.

View this post on Instagram

birthday suit

A post shared by Kourtney Kardashian (@kourtneykardash) on

Cora Schumacher

Während Instagram immer mehr zum bevorzugten Mittel der Rachestrategie wird, ist ein Auftritt in der Zeitschrift "Playboy" ebenfalls beliebt. Cora Schumacher nutzte das Kult-Blatt, um sich darin 2015 halbnackt zu inszenieren. Die Scheidung von ihrem Ex-Mann, Rennfahrer Ralf Schumacher, war da gerade durch. (Das Schumacher-Cover des "Playboy" können Sie über diesen Link sehen.)

Heidi Klum

Als Model hat Heidi Klum schon diverse Male hüllenlos die Titel von Zeitschriften geziert. So auch nach der Trennung von Sänger Seal 2012. Damals zog sich das Topmodel für das Magazin "Allure" aus und sagte über ihr Liebesaus: "Es ist hart, ganz genauso wie bei normalen Paaren." 

Die Promifrauen beweisen lieber ihr Selbstbewusstsein, statt sich mit Eis und Wein im Bett zu verkriechen. Und obwohl natürlich beides zum Erfolg führen kann, wenn es darum geht, ein Beziehungsende zu überwinden, bleiben ihnen so wenigstens schöne Fotos - und vielleicht ein Ex, der sich ein bisschen ärgert. 

Lilly und Boris Becker
ls