HOME

Nach "Dancing On Ice": Pietro Lombardi über seine Ex-Partnerin Sarah: "Die ist komplett dünn geworden!"

Pietro Lombardi ist nicht begeistert von Sarahs durchtrainierter Figur. Ihm habe sie früher besser gefallen, sagt er offen. Trotz dieser Kritik ist das Verhältnis der beiden gut wie lange nicht mehr.

Links: Sarah Lombardi bei "Dancing On Ice", rechts Pietro Lombardi

Bei "Dancing On Ice" machte Sarah Lombardi eine super Figur. Ihr Ex-Partner Pietro findet sie aber "zu dünn".

Picture Alliance

Meist werden Frauen ja kritisiert, wenn sie ein paar Kilo zuviel auf den Hüften haben. Also, zuviel für den Mainstream-Geschmack, oder für irgendeinen Mann, der meint, das beurteilen zu müssen. Dass jemand für eine zu schlanke Figur verurteilt wird, kommt eher selten vor. Sängerin Sarah Lombardi, die gerade die Sat.1-Show "Dancing On Ice" gewann, passierte nun aber genau das.

Sarah Lombardi: Top definiert dank Eistanz-Training

Die 26-Jährige hat in den vergangenen Monaten einige Pfunde verloren und einen sichtbar definierteren Körper bekommen. Sicher ist daran auch ihr hartes Training für die Eistanz-Show nicht ganz unschuldig. Während Lombardi, die gerade erst offenbarte, sich früher oft zu dick gefühlt zu haben, sich über diesen Bonus ihres Trainings freut, ist ihr Ex-Partner und Noch-Ehemann Pietro Lombardi nicht so glücklich mit der erschlankten Sarah.

"Die ist komplett dünn geworden", sagte er gegenüber "Promiflash". "Mir würde sie jetzt nicht mehr gefallen." Das sind harte Worte. Aber vielleicht drücken sie die Sorge des Mannes aus, der gemeinsam mit Sarah einen kleinen Sohn hat? Das Verhältnis der beiden scheint sich zuletzt gebessert zu haben. Bei "Dancing On Ice" sandten Pietro und Söhnchen Alessio eine Videobotschaft an Sarah und wünschten ihr viel Glück. "Ich bin so stolz, dass Pietro und ich uns wieder so gut verstehen", freut sich die 26-Jährige. Vielleicht will der Ex ihr also nur sagen: Du warst auch vorher schon schön – und ich möchte nicht, dass du es übertreibst?

Sorgt der Ex-Freund sich um Lombardis Gesundheit?

Sarah ist übrigens weiterhin glücklich mit ihrem neuen Partner Roberto – so deuten es ihre Fans jedenfalls, nachdem auch er ihr per Videobotschaft alles Gute für das Eistanz-Finale gewünscht hatte. Zuletzt war gelegentlich spekuliert worden, die beiden hätten sich getrennt, doch dabei scheint es sich um Gerüchte gehandelt zu haben. Aber wenn es zwischen Sarah und Roberto irgendwann aus sein sollte, wäre ein Comeback des Lombardi-Ehepaars vielleicht nicht völlig unmöglich. Denn Pietro stellte klar: "Die ist immer noch eine schöne Frau, keine Frage!"

Weshalb er sich überhaupt befugt fühlt, ihre Figur zu kommentieren, klärte der Sänger derweil nicht auf.

Sarah Lombardi während der Sat.1-Show "Dancing On Ice"
wt
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(