VG-Wort Pixel

Interview von Harry und Meghan Schockverliebt! Sechs Zitate, die zeigen, wie vernarrt Prinz Harry in Meghan Markle ist


Nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung verrieten Prinz Harry und Meghan Markle in einem Interview mit der BBC weitere Details. In dem Gespräch wird deutlich, wie verliebt der britische Royal in die US-Schauspielerin ist.

Bei ihm war es Liebe auf den ersten Blick: Im Gespräch mit der britischen BBC offenbarte Prinz Harry, dass er sofort hin und weg war, als er seine Verlobte Meghan Markle im Juli vergangenen Jahres zum ersten Mal traf. Im Frühjahr 2018 wollen der britische Royal und die US-Schauspielerin heiraten. 

Nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung verrieten Harry und Meghan in einem 20-minütigen TV-Interview Details zum Antrag, ihrem Kennenlernen und der Reaktion der Queen. Hier die schönsten Zitate aus dem Interview.

Prinz Harry über den Antrag, den er Meghan Markle Anfang November in seinem Zuhause in London machte

"Ich kniete vor ihr. Aber sie ließ mich gar nicht ausreden. Sie sagte nur: 'Kann ich ja sagen, kann ich ja sagen'. Dann haben wir uns umarmt und ich hatte immer noch den Ring in der Hand. Ich sagte: 'Kann ich dir jetzt den Ring geben?' Und sie antwortete: 'Ach ja, der Ring'. Es war ein wunderschöner Moment, nur wir beide und ich denke, ich habe es auch geschafft, sie zu überraschen."

Meghan Markle über das Kennenlernen

"Wir wurden von einer gemeinsamen Freundin verkuppelt. Es war ein Blind Date. Ich komme aus den USA und dort wächst man nicht mit dem selben Verständnis für die Königsfamilie auf wie hier in Großbritannien. Ich wusste nichts über ihn. Ich habe meine Freundin nur gefragt, ob er ein netter Kerl ist."

Prinz Harry über Meghan Markle

"Ich hatte zuvor noch nie von ihr gehört und habe auch nie ihre Serie 'Suits' gesehen. Ich war sofort hin und weg als ich den Raum betrat und sie zum ersten Mal gesehen habe. Die Tatsache, dass ich mich so schnell in Meghan verliebt habe, ist für mich die Bestätigung, dass die Sterne richtig standen, alles war perfekt. Diese wunderschöne Frau stolperte einfach und fiel in mein Leben."

Prinz Harry über die Fernbeziehung, die die beiden seit 2016 führen

Prinz Harry und Meghan Markle
Prinz Harry und Meghan Markle präsentieren stolz den Verlobungsring
© Chris Jackson/Getty Images

"Ich glaube, du (Meghan) wusstest in den vergangenen anderthalb Jahren oft gar nicht, in welcher Zeitzone du dich gerade befindest. Du bist für vier oder fünf Tage nach London geflogen, dann wieder zurück nach Kanada, um dort am nächsten Tag zu drehen, um vier Uhr morgens aufgestanden und direkt zum Set gefahren. Zwei verschiedene Zeitzonen und fünf Stunden Zeitverschiebung sind durchaus eine Herausforderung. Aber wir haben es hingekriegt und jetzt sitzen wir hier und sind überglücklich."

Meghan Markle über die negative Kritik an ihrer Beziehung zu Prinz Harry

"Viele denken, nur weil ich in der Unterhaltungsbranche arbeite, bin ich an Paparazzi und Berichte in der Boulevardpresse gewöhnt. Aber das stimmt nicht. Ich habe immer ein relativ ruhiges Leben geführt und mich auf meine Job konzentriert. Zu Beginn unsere Beziehung wurden wir öffentlich mit so vielen Unwahrheiten konfrontiert, dass ich mich entschieden habe, keine Berichte über uns mehr zu lesen, egal ob sie positiv oder negativ sind. Das macht alles keinen Sinn. Stattdessen konzentrieren wir uns auf unsere Beziehung."

Prinz Harry über geplante Kinder mit Meghan Markle

"Nicht sofort. Wir gehen einen Schritt nach dem anderen, aber in nicht allzu ferner Zeit werden wir hoffentlich eine Familie gründen."

Prinz Harry über Meghans Treffen mit der Queen

"Ich werde seit 33 Jahren von ihren Corgis angebellt und sie (Meghan) betritt einfach den Raum und nichts passiert. Die Hunde lagen einfach zu ihren Füßen und wedelten mit dem Schwanz."

Prinz Harry über seine verstorbene Mutter Diana

"Meghan und sie wären garantiert die dicksten Freundinnen geworden. Sie hätte sich riesig für mich gefreut und wäre vor Glück bestimmt auf und ab gesprungen. An Tagen wie heute vermisse ich sie besonders, weil ich diese schönen Neuigkeiten nicht mit ihr Teilen kann. Aber durch den Ring ist sie immer bei uns und springt irgendwo anders vor Freude auf und ab."

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker