VG-Wort Pixel

BVB-Torwart Darum trennt sich Roman Bürki von seiner Model-Freundin

Roman Bürki und Nastassja Beutler
Nach sechs Jahren ist alles aus: Roman Bürki und seine Freundin Nastassja Beutler trennen sich.
© DPA/Instagram
Sie war seine Jugendliebe: Roman Bürki und seine Freundin Nastassja Beutler haben sich getrennt. Das bestätigte der Torwart von Borussia Dortmund in einem Interview. Auch über die Gründe sprach er.

Das letzte gemeinsame Foto, das die beiden auf Instagram veröffentlichten, ist über ein Jahr alt: Nastassja Beutler und ihr Freund Roman Bürki sitzen Rücken an Rücken auf den Bahamas am Strand. Ein Traumpaar. Er der erfolgreiche Torwart, sie seine Jugendliebe. Doch jetzt ist alles aus. 

Bürki und Beutler haben sich getrennt. Das bestätigte der Schweizer Nationaltorwart und Torhüter bei Borussia Dortmund der Schweizer Tageszeitung "Blick". "Nastassja war meine erste richtige Beziehung. Darum brauchte ich ein bisschen länger, wollte in den letzten Monaten nicht groß darüber sprechen. Jetzt bin ich soweit, dass ich bestätigen kann: Wir sind nicht mehr zusammen", sagte der 25-Jährige.

Roman Bürki verbrachte seinen Urlaub alleine auf Ibiza

Die beiden lernten sich vor sechs Jahren in der Fahrschule in Bern kennen und lieben. Als Bürki 2014 nach Freiburg wechselte, kam Beutler mit. Sie studiert BWL an der Universität in Bern. Nebenbei modelt sie. In Freiburg machte sie ein Praktikum bei einer Volksbank.

Doch nach Bürkis Wechsel nach Dortmund im vergangenen Jahr begannen die Probleme. "Sie begann wieder in der Schweiz zu arbeiten. Ich hatte mit dem BVB Trainingslager, am Wochenende die Spiele. Wir haben uns nicht so viel gesehen", sagte Bürki der Zeitung.

#wannastayforever ???

Ein von @nastassjalara gepostetes Foto am

Beide zusammen auf den Bahamas:Beutler alleine in Thailand:Roman Bürki mit Kumpel auf Ibiza:

#tb #bahamas #bestboy ❤️

Ein von @nastassjalara gepostetes Foto am

"Es ist das Beste für beide."

Bürki und Beutler führten eine Fernbeziehung. Und auch in ihrer Freizeit sahen sie sich immer weniger. Im Sommer machte er Urlaub auf Ibiza. Auch Weihnachten verbrachten die beiden nicht zusammen. Beutler flog alleine nach Thailand, während er die Feiertage bei seiner Familie in der Schweiz verbrachte. Es kriselte.

Der endgültige Schritt zur Trennung fiel beiden offenbar lange schwer. "Ich habe das Gefühl, es ist das Beste für beide. Es ist wichtig, dass jetzt Klarheit herrscht. Sie geht jetzt ihren Weg. Aber wir kommen nach wie vor gut aus. Sie hat sogar noch Kontakt mit meiner Familie", sagte Bürki.

FRI YAY

Ein von @nastassjalara gepostetes Foto am

Last Night in Ibiza ☀️ David Guetta in Ushuaia ??? @danielmandalo @davidguetta #ibiza

Ein von Roman Bürki (@rbuerki) gepostetes Foto am

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker