VG-Wort Pixel

Zehn Jahre nach Durchbruch Kate Upton: Was wurde eigentlich aus dem bekannten Bademodenmodel?

Sehen Sie im Video: Kate Upton – was wurde eigentlich aus dem Model?






Jeder kennt diese Kurven. Vor mehr als 10 Jahren sorgte sie für frischen Wind auf den Laufstegen der Unterwäschehersteller. Sie wurde zum bekanntesten Bademodenmodel und eroberte die Herzen ihrer Bewunderer und die Modewelt im Sturm. Die Rede ist von Katherine Elizabeth Upton, besser bekannt als Kate Upton. Doch was wurde eigentlich aus der 28-jährigen US-Amerikanerin? Ihr Werdegang ist beeindruckend. Mit 16-Jahren wurde Upton in Miami bei einem Modelcasting entdeckt. Erste Aufträge ließen dennoch auf sich warten. Erst als sie zur international erfolgreichen Agentur IMG Models wechselte, nahm ihre Karriere fahrt auf. Es folgten unzählige Bikinishootings, Covershooting für die „Sports Illustrated“ und auch im Filmgeschäft konnte sie Fuß fassen. An der Seite von Cameron Diaz spielte sie 2014 im Film „Die Schadenfreundinnen“ mit. Alles nicht genug für die Power-Frau. Sechs Jahre nach ihrem internationalen Durchbruch gründet die Blondine mit ihrem Ehemann und Basketball-Profi Justin Verlander eine Familie. Jetzt konzentriert sich die 1,78 Meter große Schönheit auf ihr Mutter-Dasein. Mit einem aktuellen Bild meldet sich Upton auf Instagram zurück. Ihre neue Mutter-Rolle steht ihr richtig gut.
Mehr
Vor mehr als zehn Jahren sorgte Kate Upton für frischen Wind auf den Laufstegen der Unterwäschehersteller. Sie wurde zu einem der bekanntesten Bademodenmodels der Welt. Doch was macht die 28-jährige US-Amerikanerin eigentlich heute?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker