HOME

So geht kreatives Weihnachten!: DIY: Korkenknaller

Holzställe, Wallnuss-Krippen und Waldorf Krippentiere waren gestern. Heute setzen wir noch einen drauf und basteln direkt die komplette Krippen-Bande selbst. Gar nicht kompliziert, dafür supersüß und ein echter Hingucker für Oma, Kind und Patentante.

von Annika Becker und familicious.de

Alle Jahre wieder holen wir zur Weihnachtszeit unsere Bastel-Kiste raus. Christbaum-Schmuck und Adventskalender werden dann wie am Fließband produziert. Wem das auf Dauer zu langweilig ist, bekommt hier jetzt echten Kreativ-Input. Julia und Verena von familicious.de haben extra für uns ihre bereits in Glühwein getränkten Köpfe rauchen lassen und zwei tolle Weihnachts-DIY-Ideen entwickelt. Was das ist, und wie das geht, seht ihr hier:


KORKENKNALLER

Was ihr braucht?

FÜR DIE KRIPPENFIGUREN:

1. Vier Korken
2. Acryl-Farben in weiß, schwarz und blau
3. Kleber
4. Einen Cutter oder ein scharfes Küchenmesser
5. Einen breiten Pinsel (Gewänder) und einen feinen Pinsel (Gesichter)



Wie bastelt man die Krippenfiguren?
1.

1. Drei Korken mit der jeweiligen Grundfarbe anmalen und trocknen lassen. Dabei die Gesichter aussparen.





Was ihr braucht?

FÜR DEN STALL

1. Unser Free Printable in DIN A3 

2. Schere
3. Kleber



Wie bastelt man den Stall?

1. Das Free Printable auf DIN A 3 Papier (200g) ausdrucken. Den Stern, das Dach und den Stall ausschneiden.



Hier geht es zu unserer DIY-Anleitungen: Besticken eines Weihnachtspullovers


Weitere tolle DIY-Anleitungen findet ihr auf FAMILICIOUS

Themen in diesem Artikel