HOME

Unterhaltung: Links der Woche #175

Links, die uns diese Woche untergekommen sind und die wir für klickenswert halten, haben wir hier zusammengefasst.

Die Digitalisierungsoffensive der Bundesbildungsministerin Wanka und die ablehnende Reaktion von Josef Kraus (Vorsitzender des Deutschen Lehrerverbandes) habe ich bereits letzte Woche verlinkt. Margarete Huch antwortet in ihrem Beitrag direkt auf Kraus und seinen Bruder im Geiste, Manfred Spitzer. Im Techblog Mobilegeeks regt man sich noch ein bisschen mehr auf und das Blog pisaverstehernimmt die Pläne der Regierung detailliert auseinander.


Zum Glück machen Schüler auch einfach selbst weiter mit ihrer digitalen Bildung. Zum Beispiel bei Jugend hackt. Dort werden Ideen für neue Apps gedacht und auch gleich umgesetzt.


Kleineren Kindern im Alter von 3 – 7 Jahren möchte der Cubetto das Programmieren beibringen. Mit einfachen Steckelementen sollen die Grundprinzipien der Programmierung vermittelt werden. Der Holzklotz ist mit knapp 200 € ein bisschen teuer geraten für Betreuungseinrichtungen aber durchaus einen Blick wert.


Science-Slammer, Comic-Zeichner und Wissenschaftler. Was kann @beetlebum eigentlich nicht? Kinder machen, dachte man vielleicht bis jetzt. Aber nur bis jetzt. Er wird Vater und verspricht Elterncontent auf seinem Comic-Blog.


Und damit zahlt er direkt auf die aktuelle Geburtenstatistik ein. Die steigt nämlich schon wieder ein bisschen. 1,5 Kinder bekamen deutsche Frauen im Jahr 2015. Vera Schroeder (ehemalige Nido-Chefredakteurin) macht sich in der SZ Gedanken über die Nachhaltigkeit des Wachstums, die tazsieht große Herausforderungen auf das deutsche Bildungssystem zukommen.


Welches Wort sagt man als Eltern wohl am häufigsten? Ich würde tippen: Nein!BrigitteMOM Redakteurin Michèle Rothenberg hat mal einen Tag lang nur Ja! gesagt. War gar nicht so schlimm.


Jahrelang sind Moritz und Thomas Neubronner auf keine Schule gegangen. Dann haben sie jeweils im Schnelldurchgang ihre Abschlüsse gemacht. Der Ältere sogar schon das Abitur.


Zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf verlinke ich hier fast jede Woche Texte. Meistens von Frauen. Wo sind eigentlich die Väter? fragt Pia Ziefle. Zusätzlich zu den drei Feedbacks in ihrem Blog meldet sich hier der herrpfarrfrau zu Wort.


Und zum Abschluss noch ein kleiner Kurzfilm für die ganze Familie (gefunden im immer lesenswerten Kinderfilmblog)