HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000075697 Gast

Anwartschaftszeit ALG I

Stimmt es, dass man 12 Monate am Stück versicherungspflichtig arbeiten muss um einen Anspruch auf ALG I zu haben, wenn man zwischen zwei Arbeitsplätzen ALG II erhalten hat?
In den letzzen 2 Jahren war ich 4 Monate beschäftigt, einige Monate arbeitslos (ALG II) und habe jetzt 10 Monate gearbeitet, besteht ein Anspruch?
Antworten (3)
Rentier_BV
1. Stelle fest, in welchem Ort du lebst.
2. Stelle fest, welche Arbeitsagentur für dich zuständig ist.
3. Stelle eine Verbindung zwischen dir und der AA her.
4. Stele fest, wer dein Sachbearbeiter oder SB'in ist.
5. Schildere dein furchtbares, einzigartiges Schicksal.
6. Frage, was zu tun ist.
7. Handele danach.
7a. Wenn nicht, suche einen Anwalt.
7b. Die arbeiten auch nicht umsonst.
DerDoofe
Aber häufig vergeblich.
ing793
Nein, es stimmt nicht, dass die 12 Monate "am Stück" sein müssen. Sie müssen lediglich in den zwei Jahren vor Antragstellung insgesamt nachgewiesen werden.