Schließen
Menü
Gast

Die meist verkauften waffen der welt

Pistolen,Sturmgewehre und mps
Frage Nummer 36351

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (9)
bh_roth
Bei den Sturmgewehren ist es sicherlich die Kalaschnikow AK 47 in der Originalausführung und den unzähligen Lizenzbauten, Kaliber 7,62 x 39.
bh_roth
Nachtrag: Die meistverkaufte Maschinenpistole ist gleichfalls die AK47, sie ist ein Zwischending zwischen Sturmgewehr und Maschinenpistole, in verschiedenen Armeeen wurde sie als Maschinenpistole, in anderen wiederum als Sturmgewehr angeschafft.
Die meistverkaufte Pistole ist wohl derzeit die Glock17, ein österreichische Entwicklung.
ing763
@bh_roth: Das AK 47 verschießt Gewehrmunition (7,62) und ist damit eindeutig ein Sturmgewehr.
Die meistverkaufte mp dürfte die Uzi sein. (Vielleicht sogar die mp5.)
Bei den Pistolen ist es vielleicht die Glock. (Würde ich tippen.)
bh_roth
@ing763: Fast richtig. Das Kaliber ist 7,62 x 39. Es ist eine sogenannte Kurzmunition. Zwischen den klassischen Gewehr- und Maschinenpistolenkalibern angesiedelt. Deshalb wurde die Waffe, wie von mir beschrieben, von manchen Armeen als Sturmgewehr, als auch als Maschinenpistole eingeführt.
Die ballistischen Leistungen der Patrone liegt auch klar hinter einer Nato-Patrone 7,62 x 51, und nur wenig über einer 9x19.
Ich habe einige 10.000 Schuss mit dieser Waffe gemacht, sowohl im Präzisionsversuchen, Testen der Durchschlagsleistung bei Körperpanzer und Materialien des täglichen Gebrauches. Die Leistungen liegen über denen einer 9mm aus einem 50cm-Lauf, die präzisionsbedingte max. Kampfentfernung ist 100m, die einer MP liegt bei 50-75m. Eine 7,62x51 hat - je nach Lauflänge - Kampfentfernungen (bei normal ausgebildeten Soldaten) von 300m
Senti
Momentanes Nato-Kaliber ist 5,56 * 45 mm. Und die Kalashnikov ist eindeutig ein Schnellfeuergewehr. Vergleichbar mit Fal FN , M16 oder der moderneren Steyr. Eine israelische Uzi ist eher mit einer britischen Sten-gun aus dem zweiten Weltkrieg zu vergleichen. Obwohl es auch wie bei allen anderen vorangenannten Waffen immer Spezialausführungen betreff höherer Treffgenauigkeit und Reichweite gibt/ gegeben hat.
Senti
Noch ein Nachtrag, leider auf englisch
Senti
http://www.youtube.com/watch_popup?v=KvrG4T2K4sE
serefine
Messer, Gabeln, Löffel, Scheren, Äxte, Motorsägen, Schraubenzieher, Schraubendreher,
Hämmer, Bratpfannen.
bh_roth
@Senti: Ich zitiere: "Momentanes Nato-Kaliber ist 5,56 * 45 mm" Zitat Ende. Was heißt denn das? Das Kaliber ist lediglich eines von vielen Nato-Kalibern. Wie der Name schon sagt: N.A.T.O. Du musst mal über den Zaun schauen. Es ging im Ursprung der Frage nach "weltweit". Aber selbst bei der Bundeswehr gibt es zeitgleich mehrere Nato-Kaliber. Das Kaliber 5,56 ist nur eines davon. 7,62x51 ist ein anderes. 9x19 wieder ein anderes. Und alle werden aus Handwaffen verschossen, die es - nicht nur - bei der BW gibt.
Und es bleibt dabei, dass das AK47 von verschiedenen Armeen der Welt als Ersatz für Sturmgewehr und Maschinenpistole angeschafft wurde.
Übrigens gibt es die AK47 auch nur mit Pistolengriff.
Und ein Begriff veranschaulicht vielleicht die Zwitterposition: Sie wird auch als Maschinenkarabiner bezeichnet (Den Begriff findet man unter anderen Publikationen auch in Wiki).