HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 20635 Aenlerqw3

Gibt es irgendwo eine Fassung vom Lohnsteuergesetz, die allgemein verständlich ist?

Antworten (6)
Ingenius
Nein. Sonst wären die Steuerberater arbeitslos. Aber Steuerberater ist ein Zukunftsberuf, weil niemand wirklich glaubt, dass es jemals einfacher werden würde. Steuerrrecht ist Herrschaftsrecht, das gibt niemand freiwiliig ab.
starmax
Das gibt es gar nicht - die Lohnsteuer ist eine Sonderform der Einkommensteuer und im EkStG geregelt. Verständlich in dem kleinen Heftchen dargelegt, das mit der Lohnsteuerkarte zugeschickt wird (auch bei der Gemeinde/Verwaltung erhältlich).
Alex64
Nein - denn wie bereits oben geschrieben gibt es nur ein Einkommenssteuergesetz - und dieses auch nur in einer gültigen Fassung .
Ingenius
Das Lohnsteuerrecht ist derart kompliziert, dass es weder die Finanzbeamten noch die Steuerberater umfassend verstehen. Also gibt es keine Fassung, die allgemein verständlich ist. Es gibt ständig neue Gesetze und Ausführungsbestimmungen, so dass es mit einem simplen Heftchen nicht getan ist. Mein Steuerberater war bisher sein Geld immer wert, weil er Dinge wusste, auf die ich nie gekommen wäre. Elster kann da nicht mithalten.
Leesamuelese
Da muss ich dich enttäuschen. Das einzige, was du finden kannst, ist ein guter Kommentar. Die Gesetze sind so ausgefeilt, dass jede Umformulierung zu einer anderen Interpretation führen könnte. Daher ist auch nur der echte Gesetzestext entscheident und bindend.
SchwarzTabue1987
Die juristische Fassung ist wohl kaum allgemein verständlich. Da Transparenz bei Gesetzen aber sehr wichtig ist, gibt es natürlich auch Hilfestellungen. Dieser Text hilft dir weiter: http://www.bundesfinanzministerium.de/nn_53530/DE/Buergerinnen__und__Buerger/Arbeit__und__Steuererklaerung/Lohnsteuerkarte-2011.html?__nnn=true. Ein staatlicher Erklärungsversuch.