HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 20886 Robin Weber

Meine Kellerwand ist andauernd feucht. Woran kann das liegen und wie gehe ich dagegen am besten vor?

Antworten (3)
hphersel
kling nach Feuchtigkeit von aussen. Möglicherweise ist die Isolierung nicht ordentlich ausgeführt, sodass die (feuchte) Erde direkt an der Mauer liegt, anstatt an einer Wassersperre, die zwischen Mauer und Erde liegen sollte..
Schu8bert
Wenn die Wand ständig feucht ist, dann kann das an der Isolierung liegen. Die müßtest Du als erstes abprüfen. Es ist durchaus möglich, dass Du dann diesen Bereich trocken legen mußt. Wenn die Feuchtigkeit ins Mauerwerk einzieht, dann hast Du verloren, weil sich dann Schimmelpilz bilden kann.
Stechröder1282
Wenn die unterirdischen Aussenwände eines Gebäudes feucht oder gar nass sind, kann das unterschiedliche Gründe haben. Um die Ursachen festzustellen, muss ein Fachmann die Wände und Räumlichkeiten untersuchen. Es kann sein, dass die Abdichtung dieser Aussenwände undicht oder auch porös geworden sind. Abhilfe schafft fachgemäße Nachbesserung und Trockenlegung.