HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 49024 BurnS

Sind zerbeulte Konservendosen immer noch haltbar oder soll man die lieber wegwerfen?

Antworten (10)
bh_roth
Solange die Dose dicht ist, kann sie verbeult sein, wie sie will, dadurchwird der Inhalt nicht schlecht.
Az666
Konservendosen sind Innen mit einer Schutzschicht überzogen, d.h. entweder Lack oder eine andere Lebensmittelechte Schicht. Wenn nun eine Dose zerbeult ist kann diese Schutzschicht reißen, sodass der Inhalt direkt an das Metall kommt. Dann beginnt die Korrosion, da meist Wasser enthalten ist und je mehr Zusatzstoffe wie Salz o.ä. enthalten sind desto schneller korrodierts, dadurch kann dann auch der Inhalt verderben. Daher sollte man verbeulte Dosen so schnell wie möglich verbrauchen oder nicht kaufen (da weiß man nicht wie lange diese schon zerbeuöt sind) Die Korrosion kann sehr schnell einsetzen. Soviel zu meinem Chemie Schulwissen...
RolaferSUN
Wenn die Konservendose außen beschädigt ist, heisst es nicht gleich das die Ware darin schlecht ist. Es kann möglich sein, dass die Konservendose im Lager oder beim Transport beschädigt wurde. Also Sie können auch beschädigte Konservendosen bedenkenlos kaufen. Vielleicht bekommen Sie beim Kauf einen Rabatt, aber schlecht ist der Inhalt bestimmt nicht.
Evamann1982
Hallo, ich kann dir gerne auf deine Frage antworten. Auch zerbeutelte Konservendosen sind noch haltbar. Da die Dosen keine Löcher haben kann auch nichts passieren. Das heißt, dass erst nach einer kleinen Öffnung die Haltbarkeit anfängt abzulaufen. Wenn die Konservendosen zerbeuteltsind sieht es nicht schön aus, es sind aber immernoch normale Konservendosen. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Fynnyfyn2
Wenn Sie eine zerbeulte Konservendose im Hause haben, so werfen Sie diese bitte weg. Schon aus Vorsichtsmaßnahmen. Da jeder Hersteller empfiehlt die Dosen nicht mehr zu verzehren, kann man sich sicher sein, dass die Ware nicht mehr gut ist und vielleicht zu Magenproblemen führen kann. Da sollte man lieber vorsichtig sein.
sunnyboy_2.0
Lieber Fynnyfynfyn2, selbst der Verzehr unverbeulter Dosen führt in den meisten Fällen zu Magenproblemen. Also auch die Finger davon lassen!
ing793
Ihr macht Euch Sorgen und Gedanken - unglaublich.
Da erzählt das Aktenzeichen von einer Schutzschicht und dass Korrosion anfängt, wenn die reißt - und bekommt dafür auch noch drei Sternchen....
Also: der Inhalt einer Konservendose ist konserviert (daher der Name). Eigentlich wurde es schon mehrfach erwähnt, aber immer wieder kommt so'n Depp und behauptet was anderes: solange die Konservendose dicht ist, ist der Inhalt haltbar bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum und sehr oft weit darüber hinaus. Zerbeult oder nicht macht Null(!) Unterschied.
Die Schutzschicht schützt den Geschmack. Wenn die reißr, dann schmeckt der Inhalt über kurz oder lang deutlich nach Konserve. Das schmeckt hier in D den meisten nicht, aber es hat nichts mit der Haltbarkeit zu tun. In vielen Ländern gibt es keine Schutzschicht, da wird von einer Konserve erwartet, dass sie so schmeckt wie sie dann eben schmeckt...
Az666
jaja, der allwissende ing...
Mein Kommentar beruht auf (wie ich erwähnte) meinem Schulwissen, ok ist jetzt auch schon ein paar Jährchen her aber noch in den 2000ern gelegen. Nun es gab und gibt auch immer noch Dosen, die über dem eigentlichen Metall eine Schutzschicht haben. Und wenn die Legierung der Dose oder die Schutzschicht reißt kann nunmal die Korrosion einsetzen. Und ja das verdirbt den Geschmack des Inhalts.
Wenn es nicht stimmt, wenden sie sich an die Chemiebuchautoren und meinen ehemaligen Lehrer.
Übrigens, nur weil da Az steht, steht das nicht für Aktenzeichen nur zur Info.
ing793
@Az666: Konservendosen werden aus Weißblech gefertigt. Das ist zinnbeschichtetes Stahlblech. Das reißt nicht und korrodiert nicht (zumindest nicht nennenswert, ein paar Eisensalze können schon entstehen) und ist daher für die Aufbewahrung von Lebensmitteln geeignet. Schönen Gruß an Deinen Chemielehrer
Die zusätzliche Lack- oder Folienschicht schützt den Geschmack. Wenn die reißt, dann schmeckt es bald schlecht, der "Geschmack ist verdorben", wie Du in Deinem letzten Link ganz richtig schreibst (zumindest für unsere deutschen Gaumen). Bei dem Satz sind wir ja wieder zusammen. Gesundheitsbedenklich ist das aber nicht.