Schließen
Menü
Hefe

Tauben

Tauben laufen ruhig vor Bussen und Bahnen um in letzter Sekunde wegzufliegen. Warum werden die die Tiere nicht von Bus und Bahn totgefahren?
Frage Nummer 105901

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (19)
Cordelier
Das Frage ich mich auch. Hatte letztes Jahr ein brütendes Pärchen im Baum neben meinem Schlafzimmerfenster. Bei diesem gegurre wirst du Wahnsinnig.
Wahnsinning war ich vorher schon aber das gab nochmal ne Schüppe drauf.
bh_roth
Wer vom Gegurre zweier Tauben wahnsinnig wird, der ist sowieso schon jenseits von Gut und Böse. Ja, die Natur macht einen Lärm. Sowas gehört verboten.
Cordelier
bh, 3 Meter vom Fenster weg und morgens um drei geht das schon los. Das ist nicht angenehem und die verd***** Vögel sind mächtig laut.
Da hatte ich mit den Hornissen bei mir im Rolladenkasten weniger Probleme. Die Larven scharrten zwegs Hunger zwar auch Nachts aber das war nicht nervig. Und die Hornissen am Einflugloch zu beobachten war eh unbeschreiblich.
Cordelier
Mit den Hornissen war eh das geilste was ich erlebt hab. Ich konnte das gegenüberliegende Fenster auf machen. Dann kamen ein paar von denen reingeflogen, waren voll neugierig, inspizierten das Zimmer und flogen auch um mich herum, die ein oder andere setzte auf mir ab und nach ner kurzen Zeit flogen die wieder raus und keine andere wieder rein, und da waren schon mächtige Brummer dabei. Auch auf dem Balkon ums Haus herum hatte ich von denen Besuch, Aber nach kurzem "Schnuppern" flogen die weiter.
Natürlich ist obereste Premisse "ruhig bleiben und nicht nach schlagen", Hornissen sind total friedfertige Tiere.
Amos
Weil die Busse zu langsam sind.
Dorfdepp
Die Tauben hören nicht so gut, sonst wären sie nicht taub. Deswegen fliegen sie auch immer erst in letzter Sekunde davon. Intelligentere Antworten zu geben hat hier keinen Zweck, die werden umgehend gelöscht.
Gast
Weil sie in letzter Sekunde weg fliegen
Musca
Tauben und Hühnervögel gehören zu den klassischen Opfertieren der Natur, leichte Beute. Ihre Augen sind daher seitlich angeordnet, sie haben quasi einen 360 Grad Rundumblick. Verbunden mit guter Reaktionszeit funktioniert das sehr gut. Raubvögel auf der Landstraße zeigen ein völlig anderes Verhalten. Sie blicken sich ständig um.
Croc
winke winke Moni
du hast Mal wieder die Beste Antwort. Weil sie wegfliegen.
Männer sind bescheuert... hi hi hi. Besonders wenn Sie so alt sind wie in diese Community. Mannomann 360° Vision. 20/20 und mehr gibts nicht, sagt Elfi
Croc
hi hi hi Musska,
sie blicken sich ständig um? Sind das Spione oder Detektieve?
Du Bist lustig.
elfigy
Die Antwort von Amos und Moni ergänzen sich in wunderbarer Weise. Das sollte man nicht übersehen.
Croc
hi hi hi besonders nicht, wenn mann 360/360 Vision hat... hi hi hi
Croc
...und Coredlier mit seine Hornissen... zählt das für nix?
moonlady123456
Opal,
mit den Hornissen hätte ich eher Probleme gehabt, habe da noch diesen alten Spruch mit Sieben im Kopf.
elfigy
Mit der Erwähnung der Hornissen wollte Opal aufzeigen, daß er doch ein braver Naturliebhaber ist. Schau her wie lieb ich doch bin. Nachtigall ick hör dir trapsen.
Cordelier
Elfy ich bin lieb, gerade zu Tieren, nur schließ ich da diese verd. tauben aus. Hab über 20 Jahre Wellensittiche gehabt, also da kann mir keiner was vorwerfen.
Mit Hunden kann ich eh am besten, aber für nen eigenen fehlt die Zeit.
Amos
Warum werden Tauben auch als "Ratten der Lüfte" bezeichnet? Warum wohl?
elfigy
Weil es zu viel davon gibt. Die vermehren sich schneller als die Karnickel. Ungefähr so wie die Ratten, sie kacken alles zu und verbreiten Krankheiten und Parasiten. Das wäre nicht so, wenn sie nicht heimlich von fehlgeleiteten Ommas gefüttert würden.

Aber die Taube an sich, auf dem Lande lebend, ist für mich ein liebenswerter Vogel. Das Symbol des Friedens, und das Gurren finde ich auch charmant.
Jedenfalls hätte ich lieber 10 Tauben auf dem Grundstück, als diese vielen Raben und Eltstern und dann noch meinen Feind, den Fischreiher.
Hefe
Danke Musca. Elfgy. Alle Vögel reagieren auf die Fütterung mit Brot und Kuchen mit Durchfall. Das kann mann den "Naturfreunden" aber nicht beibringen. Tauben verschwinden wenn Rabenvögel in der Nähe sind. Die werden angeblich von Eulen in Schach gehalten.