HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 18898 JosefinesKingdom1

Welche Unterscheidungen gibt es bei Reinigungsfirmen, auf die man unbedingt achten sollte?

Antworten (4)
Flugmeissel
Ich persönlich finde es wichtig, eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer zu erhalten (Erstattung durch Finanzamt als haushaltsnahe Dienstleistung), ferner sollten Anmeldung bei der Handwerkskammer und eine Firmenhaftpflicht vorgelegt werden können. Referenzen sind auch von Vorteil: also mal in der Nachbarschaft oder im Bekanntenkreis fragen, wer mit seiner Raumpflegerin/seinem Raumpfleger zufrieden ist.
MissCaroline
Unterschiedliche Firmen haben unterschiedliche Angebote. Manche sind mehr auf Büroräume spezialisiert, manche auf Fabrikanlagen. Man sollte daher das richtige Unternehmen herauspicken. Normalerweise wird aber konkret angegeben, für wen Dienstleistungen erbracht werden.
missy_josephine
Dazu kann ich Dir eigentlich gar nichts sagen oder besser gesagt, ich weiß nicht was Du meinst. Wenn Du eine Firma mit der Reinigung beauftragst, kommt es doch darauf an, was und wie oft gereinigt werden soll. Vielleicht noch, welche Reinigungsmittel die verwenden und ob maschinell oder per Hand gesäubert wird.
Christi_fn
Grundsätzlich muss man natürlich die Reinigungsfirma entsprechend dem zu reinigenden Objekt auswählen. Das bedeutet, welche Art von Objekt z.B. Seniorenheim und dann die Bereiche wie z.B. Teppichböden oder Flächenreinigung oder Schädlingsbekämpfung die von der Firma erledigt werden sollen.