Schließen
Menü
Gast

wie ist es denn, wenn ich einen nachmieter stelle?

Meine oma ist vor sechs wochen verstorben. Ich habe jetzt schon sechs nachmieter, vier würden zum 1.8.den mietvertrag übernehmen und zwei würden lieber gestern als heute einziehen. der vermieter sagt aber er müsste erst dir stromleitungen erneuern. Komme ich jetzt wirklich erst zum 31.08. aus diesem vertrag herrau? Meine oma lebte allein.
Frage Nummer 42065

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Amos
Der Vermieter muß keinen vorgeschlagenen Nachmieter akzeptieren. Wenn er tatsächlich die Stromleitungen erneuern will, kann er das wohl machen. Bei Tod des Mieters tritt der Erbe in den Mietvertag ein und ist leider mit allen Pflichten "dabei". (Bin kein Jurist, nur Hausbesitzer). Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren!
Applet
Das ist wohl ein Sonderfall. Denn theoretisch könnten sie auch damit argumentieren, dass sie die Wohnung in der Zeit, auf Grund der Umfangreichen Bauarbeiten, nicht nutzen könnten und somit auch keine Miete für diesen Zeitraum zahlen müssen. Eine Mietminderung wäre auf jeden Fall drin eventuell sogar die ganze Miete.Als Orientierung kann hier die DAWR-Mietminderungstabelle dienen. Ein Stromausfall (zu dem man dies eventuell zählen könnte) führt hier zu 100% Mietminderung. Wie aber bereits gesagt: Mit diesem Argument ruhig mal zum Anwat gehen denn hier ist immer gesondert der Einzelfall zu betrachten.