Schließen
Menü
Isabel Hoffmann

Wie kann ich selber Kirschsaft herstellen?

Frage Nummer 20703

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Bellicosa
....aber ohne Kerne,die stören so im Saft!
Truelo
Klassisch: auspressen, keltern genannt.
Oder im Entsafter auskochen, aber dann sind die Vitamine weg. Allerdings noch heiss aus dem Entsafter in saubere, festverschliessbare Flaschen gefüllt länger haltbar als der frisch gepresste. (auch für die, die unintelligent selber rumtrollen *zwinker*)
Linak1
Es gibt zwei gängige Möglichkeiten, um Saft aus Kirschen herzustellen. Wenn du einen Entsafter besitzt, dann solltest du diesen verwenden. Entsteine die Früchte und gib sie nach und nach hinein - fertig. Ansonsten kannst du sie auch zu einem Kompott kochen und den entstandenen Saft durchsieben.
HW2804
Saft aus überreifen Kirschen stellst du am besten so her: Kirschen und Zucker im Verhältnis 1:1 aufkochen oder in einem Dampfsafter, dann über nacht abkühlen lassen. Ganz wichtig sind die sterilen Behälter, in die der Saft abgefüllt wird, diese vorher gut auskochen oder anderweitig sterilisieren, sonst schimmelt der Saft schnell.
Schlumpfine85
Ich hab mir dafür schon vor einigen Jahren einen Dampfentsafter gekauft. War gar nicht mal so teuer und die Kirschsaftherstellung klappt prima damit. Du solltest berücksichtigen, dass du für einen Liter Saft so in etwa zwei Kilo Früchte benötigst. Zum Süßen nehme ich übrigens immer Honig statt Zucker.