HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26923 Manny23953

Wie lange hält eine Autolackversiegelung? Und wie dick wird die aufgetragen?

Antworten (5)
hphersel
da gibt es von vielen verschiedenen Herstellen so viele verschiedene Versiegelungen mit großen Qualitätsunterschieden, wodurch eine pauschale Aussage ziemlich erschwert wird. Auc hist es davon abhängig, was Du mit Deinem Auto anstellst. Die versieglung an einem Auto, welches nur im Stadtbetrieb bewegt wird und fast immer in einer Garage steht, wird sicher längerhalten als die bei einem Autobahnfahrzeug oder bei einem Laternenparker oder bei einem, der sein Auto täglich durch die Waschstraße fährt...
starmax
Am besten ist Hartwachs, Carnauba. Macht aber Arbeit beim Auspolieren, hält dafür länger. Fahrzeug reinigen, mit Nano glätten (nur mit Handschuhen!), dann Hartwachs. sollte 6 Monate wirken. Das Autodach ist übrigens durch die Witterung am meisten physikalisch beansprucht.
Jörn Bergmann
So eine Versiegelung hält circa 5-6 Autowäschen aus, aufgetragen wird sie nur sehr dünn, die Effizienz kommt von der Qualität des Mittels und nicht von der Dicke der Schicht. Ohne Autowäschen hält die Versiegelung circa 3-5 Monate, hier ist das Wetter entscheidend und ob das Auto in der Garage oder draußen geparkt wird.
SchwarzTabue1987
Es kommt immer darauf an, welches Produkt verwendet wird. Ich waxe zum Beispiel einmal zum Sommer und einmal zum Winter hin meinen Lack und der glänzt einfach bombastisch. Viele Menschen glauben mir gar nicht, dass mein Auto bereits 14 Jahre alt ist.
FrankePOTTA2
Das kommt sicher darauf an, welcher Art diese Versiegelung ist. Die modernen Nanoversiegelungen besitzen eine Haltbarkeitsdauer von maximal 24 Monaten. Aber jede andere herkömmliche Versiegelung dürfte kaum ein Jahr halten. Mindestens einmal im Jahr musste ich früher auch mein Auto per Hand bearbeiten.