VG-Wort Pixel

Überfall geht schief 84-jähriger Rentner legt sich mit drei bewaffneten Dieben an - und gewinnt

Dieser 84 Jahre alte Rentner lässt sich nicht einschüchtern. Obwohl drei Diebe Denis O'Connor mit einer Schrotflinte bedrohen, verjagt er die Räuber. Die maskierten Männer wollen die "Bar One Racing", ein Wettbüro im irischen Crestfield, ausrauben. Als sie bewaffnet mit zwei Hämmern und einer Schrotflinte hineinstürmen, bewahrt der 84-Jährige Ruhe. Die anderen Gäste verstecken sich. Zwei der Täter bedrohen den Bar-Manager Tim Murphy. Doch der Rentner mischt sich ein. O'Connors Mut inspiriert den Bar-Manager sich auch zu wehren, sagt der Ire gegenüber einem lokalen Radiosender. Nach dem Gerangel können die Diebe fliehen. "Es ist gut, dass der Diebstahl verhindert wurde, aber es wäre eine andere Geschichte geworden, wenn die Täter nicht nachgegeben hätten." ( Mick Comyns, Polizeisprecher in Crestfield)
Mehr
Der Urgroßvater bewahrt seine Ruhe, als maskierte Männer ein Wettbüro in Irland überfallen wollen. Trotz einer Schrotflinte im Gesicht wehrt er sich – und ermutigt auch den Mitarbeiter, nicht nachzugeben.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker