HOME

Brand an Bord: Flugzeug landet in Toulouse statt in Düsseldorf

Eigentlich sollte das Flugzeug der Fluggesellschaft SunExpress seine Urlaubsgäste auf dem schnellsten Weg von Spanien in die Düsseldorfer Heimat bringen. Doch dann sorgte ein Feueralarm für Chaos an Bord.  

Feueralarm im Flugzeug: Eine Maschine der Fluggesellschaft SunExpress am Flughafen in Köln Bonn

Toulouse ist bekanntlich ein schöner Ort - für die Gäste im Flugzeug der Sun-Express-Gesellschaft kam die Landung aufgrund des Feueralarms dennoch reichlich ungelegen (Symbolbild).

Ein Flugzeug hat auf seinem Weg von Fuerteventura nach Düsseldorf wegen Feueralarm einen Zwischenstopp in Toulouse in Frankreich eingelegt. An Bord des Fluges XG2830 der Fluggesellschaft SunExpress sei ein Brand gemeldet worden, teilten mehrere auf den Luftverkehr spezialisierte Seiten in der Nacht auf Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Feueralarm sorgt für lange Stunden in Toulouse

Nach der Sicherheitslandung am Montag gegen 22 Uhr sei aber kein Feuer entdeckt worden. Mehrere Passagiere twitterten, dass sie die Maschine erst eine Stunde nach der Landung hätten verlassen dürfen und sie mit Bussen in eine Halle gebracht worden seien. Die Fluggesellschaft war zunächst nicht zu erreichen. Zuerst hatten Zeitungen der Funke Mediengruppe über den Zwischenfall berichtet.


sve / DPA