HOME

Gebettet auf weißen Rosen: "Blacky" Fuchsberger nimmt Abschied von Sohn Thomas

Knapp zwei Wochen nach dem tragischen Tod von Thomas Fuchsberger nehmen Familie und Freunde am Mittwoch bei einer Trauerfeier in Grünwald Abschied.

TV-Urgestein Joachim "Blacky" Fuchsberger (83) nimmt Abschied von seinem Sohn Thomas. Bereits vor Beginn einer großen Trauerfeier in Grünwald bei München versammelten sich am Mittwochmittag zahlreiche Freunde der Familie. Der 53 Jahre alte Musiker, Journalist und Komponist Thomas Fuchsberger war vor knapp zwei Wochen in einem Bach im oberfränkischen Kulmbach ertrunken.

Schauspieler Hansi Kraus trug sich vor Beginn der Gedenkstunde in ein Kondolenzbuch ein. "Ich habe es immer noch nicht kapiert, dass er jetzt weg ist", sagte er. "Ich denke immer noch, er ist auf Reisen."

Im August-Everding-Saal der Gemeinde war der Sarg mit den sterblichen Überresten von Thomas Fuchsberger in einem Meer weißer Rosen aufgebahrt. Viele Kerzen brannten. Ein großes Foto zeigt den Sohn von "Blacky" Fuchsberger vor einem rauschenden Gebirgsfluss. Die Stadt München hatte ein Kranz geschickt.

"Wir brauchen viel Kraft an diesem Tag", hatte die Mutter von Thomas Fuchsberger, Gundula Fuchsberger, am Tag vor der Trauerfeier gesagt, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden sollte.

DPA/APN / DPA