HOME

Zwei Gäste in Münchner Hostel mit Messer verletzt

München - Bei einem Streit in einem Münchner Hostel sind zwei Gäste durch Messerstiche schwer verletzt worden. Laut Polizei wurde der mutmaßliche Täter festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen gerieten am Abend des Ostermontags mehrere Gäste in einen heftigen Streit, der dann eskalierte. Die Polizei war mit einem großen Aufgebot im Einsatz. Die Opfer wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zu den Hintergründen ist noch nichts bekannt.

Mitarbeiter eines Bestattungsinstituts transportieren die Leiche von Irina K. aus dem Frankfurter Niddapark ab

Anklage nach Mord im Niddapark

Gemeinsam erfanden sie die "Sex-Mob-Lüge" von Frankfurt – brachte ein Wirt seine Komplizin um?

Von Kerstin Herrnkind
Die Mutter der getöteten Schülerin Keira aus Berlin trauert am Grab ihrer Tochter

Prozessauftakt in Berlin

"Das ist ein außergewöhnlicher Fall" - Erstach der 15-Jährige seine Mitschülerin aus "Mordlust"?

Der Angeklagte im Mireille-Mordprozess im Flensburger Landgericht

Landgericht Flensburg

Prozess nach Mord an 17-jähriger Mireille: Wie alt ist der Angeklagte?

Eiskunstläufer Denis Ten stirbt nach Messerattacke

"Ein großartiger Athlet"

Nach Messerattacke von zwei Männern: Olympischer Eiskunstläufer Denis Ten kommt ums Leben

Beamten suchen den Tatort in Hamburg Wandsbek nach Spuren ab

Angriff in Hamburg

Passanten mit Messer bedroht: Polizei schießt auf verwirrten Mann

Urteil in Darmstadt: "Killer-Paar" muss lebenslang in Haft

Urteil in Darmstadt

Sie wollten Serienmörder werden - und stachen elf Mal zu. Nun müssen sie lebenslang in Haft

Polizisten fordern höhere Strafen

"Es ist purer Zufall, ob nach einem Messerstich jemand tot ist oder nicht"

26 Jahre nach einem Kindermord in Thüringen hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen (Symbolbild)

Baden-Württemberg

17-Jährige niedergestochen - Mann und Bruder festgenommen

Einbrecher

Nachrichten aus Deutschland

17-Jährige schlägt zwei Einbrecher in die Flucht

Das Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiautos blinkt (Symbolfoto). In Dülmen wurden zwei Frauen schwer verletzt.

Familiendrama in Dülmen

29-Jähriger sticht auf Mutter und Schwester ein - Lebensgefahr

Die Fenster einer ausgebrannten Wohnung in Herne. Marcel H. führte die Ermittler zu dem Feuer.

Morde in Herne

Psychologin erklärt, was die Taten des Marcel H. über ihn verraten

Das Phantombild nach dem tödlichen Angriff auf einen Jugendlichen in Hamburg (l.) und ein Fahndungsbild von Anis Amri

Ähnlichkeiten mit Phantombild

Polizei prüft Verbindung von Amri zu Alster-Mord

Ein Polizeibeamter steht im Verhandlungssaal des Landgerichts in Hanau (Hessen) vor der Anklagebank

"Verletzte Familienehre"

Schwangere Schwester erstochen - 22-Jähriger zu Haftstrafe verurteilt

Eine Frau soll auf Mallorca ihren Ehemann ermordet und Teile seines Fleisches an ihren Hund verfüttert haben

Vorfall auf Mallorca

Frau soll Ehemann an Hund verfüttert haben

Bei einem Unfall auf der A46 starben zwei junge Brüder

Tödlicher Ehestreit

Mord auf Mallorca: Deutscher stirbt durch mehrere Messerstiche

Die Angeklagte Patrizia E. sitzt im Gerichtssaal des Landgerichts in Deggendorf

"Er wollte es ja so haben"

47-Jährige ersticht Ehemann mit Schraubenzieher und Messer

Polizei

Zerbrochene Freundschaft

18-Jährige tötet Freundin mit unfassbarer Brutalität

Auf einer Pressekonferenz im August schilderte Spencer Stone die Ereignisse im Thalys

US-Soldat Spencer Stone

Thalys-"Held" niedergestochen

Ermittler sperrten Teile der Innenstadt ab, um die Tatorte eingehend zu untersuchen

Mannheim

Drei Verletzte bei Schießerei und Messerstecherei

Kriminaltechniker sichern in einem Waldstück in Berlin Spuren

Mord an hochschwangerer Frau in Berlin

Zwei 19-Jährige treten vor den Haftrichter

Lüneburg

Zwei Frauen sterben nach Messerstichen

Der mutmaßliche Vergewaltiger wurde unter einem Vorwand auf einen Parkplatz gelockt

Selbstjustiz in Neuenburg

Mutmaßlicher Vergewaltiger mit 23 Messerstichen getötet

Familiendrama

Mann tötet seine Frau mit 17 Messerstichen