HOME

Kinderschutzbund

Szene aus "Elternschule": Essverhaltenstraining durch die Scheibe
Interview

Präsident des Kinderschutzbundes

"Elternschule" in der Kritik: "Der Film vermittelt ein furchtbares Kinderbild"

Wie geht gute Erziehung? Diese Frage wirft der Film "Elternschule" auf, der die Therapie verhaltensauffälliger Kinder in einer Gelsenkirchener Klinik begleitet. Heinz Hilgers, der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, hat den Film gesehen - und warnt Eltern eindringlich vor den gezeigten Methoden.

Von Ilona Kriesl
Ein Mädchen im lila Kleid steht im Vordergrund abseits von einer größeren Gruppe Flüchtlinge vor einem Bahn-Waggon.

Kinderschutzbund warnt

Die Gefahren der Kinder auf der Flucht vor dem Krieg

Von Jenny Kallenbrunnen

Der Kinderschutzbund und Edathys Geldauflage

Heuchelei inklusive

Auszug aus dem Grundsatzprogramm des Deutschen Kinderschutzbundes von 1987.

Nein zu Edathys 5000 Euro

Der Kinderschutzbund und die Pädophilen-Lobby

Von Wigbert Löer
Sebastian Edathy soll als Geldauflage für die Einstellung des Verfahrens 5000 Euro zahlen

Geldauflage nach Kinderporno-Verfahren

Kinderschutzbund lehnt Edathys 5000 Euro ab

Interview mit Kinderschutzbund

Edathy - "Für 5000 Euro vom Tisch gewischt"

Über 9000 Flüchtlingskinder leben allein in NRW. Hier sind sie schulpflichtig.

Flüchtlingskinder aus Syrien

Ein neues Zuhause für 40.000 Kinder

Grundsicherung

Kinderschutzbund fordert 500 Euro monatlich pro Kind

Pädophilie-Debatte

Die Akte Kinderschutzbund

Von Wigbert Löer

Geburtenrückgang

Kinderschutzbund alarmiert angesichts Geburten-Studie

Show "DSDS Kids"

Dieter Bohlens gefährliches Kindercasting

Das Ende der "Super Nanny"

Kinderschutzbund fühlt sich bestätigt

"Super Nanny" und "Das Supertalent"

RTL bekommt Ärger mit Kinderschutzbund und Peta

Missbrauch in Ferienfreizeit

Kinderschutzbund rät Eltern zu mehr Aufmerksamkeit

Kinderschutzbund fordert mehr Engagement im Kampf gegen Missbrauch

Schönheitsoperationen

Wann darf ein Kind unters Messer?

Service

Wichtige Adressen rund um den Kinderschutz

Kinderarmut

175 Euro mehr pro Kind

Toter Junge in Bremen

"Da ist manches schief gelaufen"

Kinderarmut

"Die Wahrheit ist viel schlimmer"