VG-Wort Pixel

Belastungsprobe Auf Biegen und Brechen - Busfahrer riskieren auf alter Brücke alles

Bei dieser Fahrt werden nicht nur die Knie weich. Die "Beaver Bridge" überbrückt den "White River" im US-Bundesstaat Arkansas. Für die 100-Seelen-Gemeinde ist die Brücke ein wesentlicher Teil des alltäglichen Lebens. Die Gewichtsobergrenze: zehn amerikanische Tonnen oder knapp 9071 Kilogramm. Doch das ignorieren die Fahrer zweier Reisebusse. Der eine hat es schon über die Brücke geschafft, der nächste versucht sein Glück.


Ein solcher Bus kann bis zu 16,5 amerikanische Tonnen wiegen. 
 Die Brücke ist 70 Jahre alt und soll auch nachgeben – aber nicht so weit.  Anwohner befürchten, dass die Brücke beschädigt ist oder gar einstürzt.


Die nächste Brücke ist knapp zehn Kilometer entfernt.


Eine Fahrt zum Nachbardorf würde siebenmal so lang dauern. 


Die "Beaver Bridge" ist nun erst einmal wegen einer umfassenden Überprüfung gesperrt.
Mehr
Die Einwohner im 100-Seelen-Dorf Beaver verlassen sich auf die "Beaver Bridge" für ihren Alltag. Aber zwei dreiste Busfahrer testen die Grenzen der Brücke und lassen Zuschauer den Atem halten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker