Reisebus


Artikel zu: Reisebus

Stern Logo

Beratungsmobil soll traumatisierten Anwohnern helfen

Nach der Flutkatastrophe im Ahrtal mit 133 Toten soll ein besonderes Beratungsmobil den teils traumatisierten Anwohnern helfen. Der umgebaute Reisebus mit zwei Büros und einer Spielecke wird laut der Kreisverwaltung Ahrweiler ein Jahr lang an fünf Tagen pro Woche von morgens bis nachmittags in den von Hochwasser betroffenen Orten und Stadtteilen in dem Flusstal unterwegs sein. An rund 20 Standorten bieten Experten soziale und psychologische Hilfe vor allem für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren in der schwierigen Phase des Wiederaufbaus an.