VG-Wort Pixel

Peinliche Überholaktion Angeber fährt Ferrari bei Straßenrennen schrottreif

Von der Straße in den Fluss und danach auf den Schrottplatz. Das ist die Geschichte dieses Ferrari California. Während eines illegalen Straßenrennens in Brasilien geht der schicke Flitzer dummerweise eine Runde baden. In einer gefährlichen Kurve versucht der Fahrer ein anderes Auto zu überholen und verliert dabei die Kontrolle über den Sportwagen. Mitsamt fahrbarem Untersatz landet er im kühlen Nass. Mit Hilfe eines Traktors muss der knapp 190.000€ teure Italiener wieder ins Trockene gezogen werden. Allerdings sieht der Wagen nun ganz schön mitgenommen aus. Veröffentlicht wurden die Bilder auf Youtube. Sehr Schade um den teuren roten Flitzer. 
Mehr
Bei einem illegalen Straßenrennen in Brasilien hat es ein Ferrari-Fahrer gewaltig übertrieben: Er setzte zum Überholmanöver an, geriet ins Schleudern - und landete schließlich in einem Fluss.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker