VG-Wort Pixel

Russland Zu heißes Rennen: Getunter BMW geht in Flammen auf

Illegale Straßenrennen sind in Russland keine Seltenheit.
Ein Motorradfahrer-Paar liefert sich in der Stadt Perm einen Wettstreit mit einem BMW M5. Der Fahrer des Wagens hat es mit dem Tuning offenbar übertrieben - an einer Ampel fängt das Fahrzeug Feuer.

Der Fahrer braust trotz Brand davon - eine schlechte Idee. Durch den Fahrtwind breiten sich die Flammen aus.

Mit einem Feuerlöscher kann ein Helfer das Schlimmste vermeiden.

Die mechanischen Komponenten mögen intakt geblieben sein. Doch die Bordelektronik wird unter dem Feuer gelitten haben. Auf den Fahrer wird eine teure Reparatur zukommen.
 
Mehr
Da hat ein Tuner es wohl übertrieben: Während eines Rennens auf den Straßen Perms schlagen plötzlich Flammen unter dem Auto hervor. Der Fahrer des BMW M5 reagiert erst einmal völlig falsch.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker