VG-Wort Pixel

32 Meter hohe Brücke Extremer Nervenkitzel: Sprung ins Wasser wird zur Flugstunde

Manche mögen's hoch! Dylan Balog sucht den Nervenkitzel. Der Amerikaner springt von einer 32-Meter hohen Brücke in West Virginia. Das entspricht der Höhe der Tower Bridge in London. Der erfahrene Springer weiß genau, was er tut. Vor seinem Sprung wirft er Steine ins Wasser. Damit wird die Oberfläche gelockert, die Verletzungsgefahr dadurch geringer. Mit einer Kopfkamera fängt der junge Mann den Sprung ein: Knapp drei Sekunden befindet er sich im freien Fall. Unversehrt und unter dem Jubel der Zuschauer landet Dylan Balog im kühlen Nass.
Mehr
Die meisten von uns bibbern schon, wenn sie im Freibad vom 10-Meter-Turm herunterblicken. Für Dylan Balog eine Kleinigkeit: Der erfahrenen Springer sucht extremere Herausforderungen: Eine 32 Meter hohe Brücke in West Virginia.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker