VG-Wort Pixel

Honig im Weltraum Wie verhält sich Honig im Weltraum? Astronaut zeigt es in sehenswertem Experiment

Leistungsstarke Computer, futuristische Messgeräte und hochmodernes Equipment – so stellt man sich Experimente im Weltraum vor.


Doch der kanadische Astronaut David Saint-Jacques verzichtet auf Hightech


und zeigt stattdessen in einem Youtube-Video, wie sich Honig ohne Schwerkraft verhält.


Die dickflüssige, süße Masse schwebt, verformt und dreht sich im Raum.


Das Video wird von der kanadischen Weltraumbehörde CSA veröffentlicht.


Laut Nasa-Angaben hilft das Wissen um das Verhalten von Flüssigkeiten im Weltraum bei der Gestaltung von Treibstofftanks  oder Wassersystemen.


Solche Experimente sind auf der ISS übrigens keine Seltenheit.
  
2017 zeigt Nasa-Astronaut Jack Fischer, was passiert, wenn man im Weltraum Luft durch einen Strohhalm in sein Getränk pustet.


Die Videos machen Folgendes deutlich: Ohne Schwerkraft gewinnen selbst Alltagsgegenstände massiv an Faszination.
Mehr
Experimente auf der ISS haben nicht zwangsläufig mit Hightech-Ausrüstung zu tun. Das beweist der CSA-Astronaut David Saint-Jacques mit einem Becher Honig. Doch der Kanadier ist nicht der einzige experimentierfreudige Space-Cowboy.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker