VG-Wort Pixel

Mutiger Stormtrooper 4-Jährige feiert besonderen Tag im Star-Wars-Outfit - es ist für sie das Ende eines langen Kampfes

Ein kleiner Sturmtruppler marschiert stolz durch ein Krankenhaus in Nottingham.
In der Star-Wars-Uniform steckt die vierjährige Audrina Hatton-Wright.
Im Nottingham Radiotherapy Centre feiert sie den Sieg über ihre schwere Krebserkrankung.
Nach der Diagnose mit einem Neuroblastom im Juli 2018 folgen vier Operationen, fünf Chemotherapien und vierzehn Radiotherapien.
Um die Genesung zu feiern, läutet sie die „Cancer free bell“ des Krankenhauses.
Das Personal, ebenfalls in Stars-Wars-Montur, reagiert mit lautem Beifall.
Laut der 28-Jährigen Mutter stammt die Idee für die imposante Verkleidung von Audrina selbst.
Sie sei ein großer Star-Wars-Fan und habe bereits alle Folgen gesehen.
Für krebsvorbeugende Therapien für das junge Mädchen, sammelt die Familie derzeit Spenden.
Fest steht: Was die Vierjährige bisher durchstanden hat, 
kann mit der Geschichte eines Star-Wars-Jedi-Krieger locker mithalten.  
"Möge die Macht mit dir sein, junge Padawan!“
Mehr
Nach langer Therapie gelang Audrina Hatton-Wright die ersehnte Genesung: Die Vierjährige litt an einer schweren Krebserkrankung. Nun hat sie die Krankheit besiegt und feiert das mit einem berührendem Auftritt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker