VG-Wort Pixel

Augenzeugenvideo Mit Feuerlöscher, Stoßzahn und bloßen Händen: Mutige Passanten überwältigen Attentäter





Dieses Video zeigt, wie mehrere mutige Passanten den Attentäter auf der London Bridge stoppen.


Drei Zivilisten greifen ein und verhindern damit vermutlich Schlimmeres:


Mit geballter Kraft ringen sie den Attentäter zu Boden.


Einer sprüht ihm mit einem Feuerlöscher ins Gesicht.


Mit einem Narwal-Stoßzahn


Einer bekämpft ihm mit einem Narwal-Stoßzahn, den er kurzerhand von der Wand der Fishmonger’s Hall abgenommen hat.


Einer geht mit bloßen Händen auf den 28-jährigen Terroristen zu.


Der Gruppe gelingt es, dem Attentäter sein Messer zu entreißen.


Zwei Tote


Er hatte damit zuvor zwei Menschen getötet.


Bei den zwei Opfern handelt es sich um einen Mann und eine Frau.


Londons Bürgermeister Sadiq Khan lobt die Zivilcourage seiner Landsmänner:


"Ich möchte mich bei den Mitgliedern unserer Gesellschaft bedanken, die heute Nachmittag ihre eigene Sicherheit riskierten. Sie sind die Besten von uns."


Nachdem die drei Männer den Attentäter überwältigt hatten, wurde er von der Polizei erschossen.


Quellen: dpa, Twitter
Mehr
Die Szene zeigt, wie drei Männer den Attentäter auf der London Bridge mit geballter Kraft zu Boden ringen. Mit ihrem Einschreiten verhindern sie vermutlich weitere Opfer. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker