HOME

Syrienkrieg: Schäferhund beißt IS-Kämpfer tot und rettet sechs Soldaten so das Leben

Ein Schäferhund als Kriegsheld: Die britische Armee feiert einen ihrer Vierbeiner für seine Verdienste im Syrienkrieg. Der Hund befreite sechs Soldaten aus einer nahezu aussichtslosen Lage.

Belgische Schäferhunde sind bei Armee-Einheiten sehr beliebt. Die Tiere lassen sich gut abrichten und gelten als zuverlässig.

Belgische Schäferhunde sind bei Armee-Einheiten sehr beliebt. Die Tiere lassen sich gut abrichten und gelten als zuverlässig.

Picture Alliance

Gemeinhin gilt der Hund als treuster Freund des Menschen. Allerdings erweist er sich auch als Retter in höchster Not. Ein Belgischer Schäferhund der britischen Armee hat Soldaten in Syrien aus der Klemme geholfen. Großbritannien feiert den Vierbeiner nun als Kriegshelden.

Nach einem Bericht der Daily Mail ereignete sich der Zwischenfall schon vor zwei Monaten. Sechs Soldaten der Spezialeinheit SAS konnten unter dem Schutz eines gepanzerten Konvois in ein Dorf in Nordsyrien fahren, mussten aber kurz darauf ihren Weg zu Fuß fortsetzen. Der Terrormiliz Islamischer Staat blieb deren Ankunft nicht verborgen. Sie nahmen die Truppe von allen Seiten unter Beschuss. Die Soldaten waren eingekesselt, zitiert der Daily Star eine Quelle in der britischen Armee. 

Der Angriff kam für die IS-Kämpfer aus dem Nichts

In höchster Not ließen sie ihren Schäferhund von der Leine und schickten ihn in das Gebäude, aus dem die meisten Schüsse kamen. Kurz darauf hallten erschreckte Schreie aus der Baracke, berichtet die Quelle der Armee. Die Waffen verstummten.

Das Tier muss die IS-Terroristen kalt erwischt haben. Die Soldaten berichten von einem Toten mit durchbissener Kehle. Zwei weitere Dschihadisten lagen mit schweren Verletzungen am Boden. Sechs weitere Männer sollen geflohen sein.

Die Aktionen rettete den SAS-Soldaten wohl das Leben. Sie konnten die Linien der Angreifer durchbrechen und zogen sich ohne Opfer zurück. Auch der Hund blieb unverletzt, berichtet der Daily Star.

Seit Monaten befindet sich die IS-Terrormiliz auf dem Rückzug und muss herbe Verluste einstecken. Eine Koalition aus Kurden und arabischen Staaten konnte die Miliz bereits aus dem Irak vertreiben. Die Briten führen mit den US-Amerikanern immer wieder Aufklärungsmissionen im Bürgerkriegsland durch.

sos
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.