HOME

USA und Türkei starten gemeinsame Patrouillen in Nordsyrien

Istanbul - Die Türkei und die USA haben nach Angaben Ankaras zur Einrichtung einer sogenannten Sicherheitszone mit gemeinsamen Patrouillen in Nordsyrien begonnen. Mitarbeiter des türkischen und US-Militärs würden dabei von Drohnen unterstützt, teilte das türkische Verteidigungsministerium via Twitter mit. Der Einsatz habe südlich des Grenzorts Akcakale begonnen. Die Grenzregion in Nordsyrien wird bislang von der syrischen Kurdenmiliz YPG beherrscht, die von Ankara als Terrororganisation betrachtet wird.

Türkisches Militärfahrzeug an der Grenze zu Syrien

Die USA und die Türkei starten gemeinsame Patrouillen im Nordosten Syriens

Erdogan droht Europa erneut mit neuer Flüchtlingswelle

Erdogan droht Europa erneut mit Öffnung der Tore für Flüchtlinge

Türkischer Militärkonvoi nahe der Stadt Maar Hitat

Lage in Nordsyrien spitzt sich wegen türkischen Militärkonvois zu

23 Tote bei Luftangriff auf Markt in Maaret al-Numan

Mindestens 23 Tote bei Luftangriff auf Markt in Nordsyrien

Tornado-Kampfjet der Bundeswehr

Bericht: Bundesregierung will Bundeswehrmandat für Anti-IS-Einsatz verlängern

Der jungen Britin Shamima Begum soll die britische Staatsbürgerschaft entzogen werden

Shamima Begum

Britische Regierung will IS-Mädchen Staatsbürgerschaft entziehen

Putin (r.) trifft Erdogan in Moskau

Putin und Erdogan wollen Vorgehen in Syrien stärker koordinieren

Harmony of the Seas
+++ Ticker +++

News des Tages

Unglück vor Haiti: 16-jähriger Passagier stürzt von Kreuzfahrtschiff und stirbt

Donald Trump hat Erdogan mit scharfen Worten vor einer neuen Offensive gegen Kurdenkämpfer in Syrien gewarnt

US-Abzug aus Syrien

Bei Angriff auf kurdische Truppen: Trump droht Erdogan mit "wirtschaftlicher Zerstörung"

Trump (r.) und Erdogan

Trump: Türkei würde bei Offensive gegen Kurden "wirtschaftlich zerstört"

Belgische Schäferhunde sind bei Armee-Einheiten sehr beliebt. Die Tiere lassen sich gut abrichten und gelten als zuverlässig.

Syrienkrieg

Schäferhund beißt IS-Kämpfer tot und rettet sechs Soldaten so das Leben

In Berlin in der Yorcksraße steht ein ausgebranntes Fahrzeug eines Moscheeverbandes

Wegen Militäreinsatz in Afrin

Türken in Deutschland in Angst - Dutzende Angriffe auf Moscheen, Gemüseläden und Kulturvereine

Auf einem Feldweg rollt eine Kolonne aus Autos, Transportern und Traktoren aus der umkämpften Stadt Afrin heraus

Syrien

150.000 Menschen auf der Flucht aus Afrin - Polizei muss bei Solidaritäts-Demo eingreifen

Christian Haller hat zwei Mal mit den Kurden in Syrien gekämpft: "Ich wünschte, ich wäre gerade in Afrin."

Deutscher kämpfte mit Kurden gegen IS

"Ich wünschte, ich wäre im Moment in Afrin"

Von Petra Gasslitter
Recep Tayyip Erdogan, Staatspräsident der Türkei, spricht vor Parteimitgliedern

Krieg in Syrien

Erdogan droht US-Truppen mit einer "osmanischen Ohrfeige"

VW-Logo
+++ Ticker +++

News des Tages

"Widerlich und absurd": VW entschuldigt sich für Tierversuche

Teilnehmer einer Kurden-Demo protestieren in Köln

Mehr als 20.000 Teilnehmer

Polizei stoppt Kurden-Demo in Köln

Ein Panzer in der grenzregion zwischen der Türkei und Syrien

Region um Afrin

Türkei beginnt offenbar Militäroffensive in Nordsyrien

Ein Panzer an der Grenze zwischen der Türkei und Syrien

Militäroperation

Türkei zieht Truppen und Panzer zusammen – steht Angriff auf Syrien bevor?

Armin Papperger und Sigmar Gabriel

Rüstungsexporte

Panzerlobby kann auf Türkei-Deal hoffen

Von Hans-Martin Tillack
Rauch liegt über der Straße in der Gemeinde Saint-Gilles

News des Tages

Brüssel: Mehrere Verletzte bei Explosion in Gebäude

Das Fischunternehmen Deutsche See reichte am Freitag beim zuständigen Landgericht Braunschweig Klage gegen VW ein, teilte das Unternehmen am Sonntag mit.
+++ Ticker +++

News des Tages

Fischhändler verklagt Volkswagen auf Schadenersatz

Islamischer Staat Abu Mohammad al Adnani

Gesuchter Top-Terrorist

IS-Sprecher al Adnani in Nordsyrien getötet