HOME
Reisende warten am Flughafen Gardermoen in Oslo

Pilotenstreik bei Fluglinie SAS beendet

Der Pilotenstreik bei der skandinavischen Fluggesellschaft SAS ist nach einer Woche beendet worden.

Global 5000 Schönefeld
+++ Ticker +++

News des Tages

Falsch gewartet? Lufthansa überprüft Tochterfirma nach Notlandung von Regierungsjet

Belgische Schäferhunde sind bei Armee-Einheiten sehr beliebt. Die Tiere lassen sich gut abrichten und gelten als zuverlässig.

Syrienkrieg

Schäferhund beißt IS-Kämpfer tot und rettet sechs Soldaten so das Leben

Meghan Markle

Der SAS hat Prinz Harrys Verlobte "entführt"

Dieses Porsche 356 B Cabriolet aus dem Jahr 1962 ist einer der ersten zwölf Dienst-Porsche der SAS.

Die größte Porsche-Flotte der Welt - Rijkspolitie Porsche

Flotte weiße Mäuse

Retro-Zeitreise

So luxuriös war einmal das Fliegen

Von Till Bartels

Ny-Ålesund auf Spitzbergen

Im nördlichsten Dorf Europas

Von Till Bartels
Gefährliche Machtdemonstration: Eine norwegische Militärmaschine eskortiert Ende Oktober eine russische SU-34 aus dem norwegischen Luftraum

Spionageflüge über Schweden

Russischer Jet kollidierte beinahe mit Passagiermaschine

Strauchelnde Airline

SAS fliegt zurück in die Gewinnzone

Tod von Lady Di

Scotland Yard bestreitet Militär-Verwicklung in Dianas Unfall

Neues zum Unfalltod der Prinzessin

Briten rätseln über mysteriösen Brief zum Tod Dianas

Mordkomplott eines Militärangehörigen?

Neue Hinweise zum Tod von Lady Di wühlen Briten auf

Expansionspläne trotz Sparkurs

Lufthansa hält Augen nach Übernahmekandidaten offen

Interner Umbau

Lufthansa hat keine weiteren Übernahmepläne

Notlandung in Kopenhagen

Mette-Marit und Haakon mit Rutsche aus dem Flugzeug

Brad Pitt und Angelina Jolie

Ex-Soldaten bewachen ihre französische Villa

Libyens Ex-Diktator

Britischer SAS anscheinend an Gaddafi-Suche beteiligt

800 Millionen Euro

EU-Kommission brummt Luftfrachtkartell deftige Strafe auf

Premium Economy Class

Bequemer in die Ferien fliegen

Von Till Bartels

Stockholm

Flieger muss wegen Rauch in Kabine notlanden

Luftverkehr

Lufthansa steigt bei Brussels Airlines ein

Spanair

SAS tief in der Krise

Hintergrund

Spanairs erstes Unglück

"Call of Duty 4: Modern Warfare"

Erschreckend realistisch

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(