VG-Wort Pixel

South Carolina, USA Strandbesucherin wird von Sonnenschirm aufgespießt und getötet

Ein Sonnenschirm steht bei sonnigem Wetter am Strand
Ein vom Wind losgerissener Sonnenschirm wurde einer Frau in den USA zum tödlichen Verhängnis
© Stefan Sauer / DPA
Schrecklicher Unfall in South Carolina: Ein Sonnenschirm wird an einem Strand vom Wind weggerissen. Er spießt eine 63-jährige Strandbesucherin auf, die an den Verletzungen stirbt. Es ist nicht der erste Unfall dieser Art.

Ein schöner Tag am Strand endete in Garden City im US-Bundesstaat South Carolina in einem tragischen Unfall: Eine 63 Jahre alte Strandbesucherin wurde durch einen herumfliegenden Sonnenschirm aufgespießt, wie die örtlichen Behörden laut der US-Nachrichtenagentur Associated Press berichteten.

Der Schirm wurde gegen 12.40 Uhr Ortszeit vom Wind aus seiner Verankerung geweht und traf die 63-Jährige in die Brust, sagte demnach Tamara Willard, stellvertretende Gerichtsmedizinerin von Horry County. Die Frau erlag später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Die US-amerikanische Consumer Product Safety Commission schätzt, dass jedes Jahr etwa 3.000 Menschen durch Sonnenschirme verletzt werden. Strandschirme haben ein spitzes Ende, um sie in den Sand zu drücken, und ihr breites Dach ermöglicht es ihnen, von starkem Wind erfasst zu werden, wenn sie nicht richtig verankert sind, so die Bundesbehörde.

Sonnenschirme verletzen und töten Menschen in den USA

Es ist nicht der erste tödliche Unfall mit einem Sonnenschirm in den USA. So baten die US-Senatoren Tim Kaine und Mark Warner aus Virginia die Sicherheitsbehörde, die Sicherheitsregeln für Strandschirme zu überprüfen und eine Sicherheitskampagne zu starten, nachdem 2016 eine Frau aus Virginia von einem Schirm getötet worden war, der von einer Windböe losgerissen wurde.

2015 verlor ein Mann bei einem ähnlichen Unfall in Virginia ein Auge durch einen Sonnenschirm.

2018 berichtete die "Washington Post" von einem Vorfall in Ocean City, bei dem eine 46-jährige Frau ebenfalls von einem Strandschirm aufgespießt wurde. Sie überlebte den Unfall schwer verletzt.

Quellen: Nachrichtenagentur Associated Press, "Washington Post", WTVR


Mehr zum Thema



Newsticker